Frage von WABWIBWABWOB, 58

Aus Reha entkommen. Möglich?

Hallo,

ich bin 14 Jahre alt. Meine Reha soll 6 Wochen dauern. Ich bin zum abnehmen hier. Meine Mutter hat mich hier her gezwungen. Meine Mutter wohnt bei Nürnberg und ich bin in Sachsen. Meine Munter will mich aber nicht holen und sagt, ich soll das einfach machen. Jedoch habe ich hier keinerlei Motivation, bis auf einnige körperliche Aktivitäten. Ich habe schon mit den Beträuern geredet. Dist sind auch der Meinung, dass das nichts bringt.Ich würde eine Zuhause das Fittnessstudio aufsuchen und weiter Salat essen. Ich habe schon lange mit meiner Mutter diskutiert. Ohne Erfolg. Kann mir jemand helfen?

Danke!

Antwort
von Leisewolke, 26

.Ich würde eine Zuhause das Fittnessstudio aufsuchen und weiter Salat essen.  Warum hast du das denn nicht schon lange getan??  Deine Mutter schickt dich ja nicht aus lauter Lust zur Reha, sondern sie ist um deine Gesundheit in Sorge. Aber wenn du in der Reha schon keinerlei Motivation hast, glaube ich nicht, dass du dich zu Hause änderst. Gewohntes Umfeld, gewohnte Freunde gewohntes Essen. Zieh es durch, dann kannst du stolz auf dich sein (bekommst auch neue Klamotten) , oder geh zu Fuss nach Hause, dann schwinden die Pfunde auch.

Antwort
von lohne, 22

Zieh das durch, es ist das Beste für dich und deine Figur.

Antwort
von NomiiAnn, 24

Wenn das von der Kasse bezahlt wurde, dann geht das nicht so einfach.

Und wenn ihr das privat zahlt, dann sollte die kalt sein, dass das wohl 3-5.000€ waren und deine Eltern das Geld auch nicht wieder sehen.

Antwort
von AlderMoo, 28

Niemand. Nur Du Dir selbst. Ohne Schmarrn. Schau, daß Du diese Zeit rumbringst und möglichst großen Nutzen daraus ziehst. Du wirst es danach, also wenn das alles rum ist, als "Kinderspiel" in Erinnerung behalten und froh sein, das ganze gemacht zu haben, auch wenn es momentan anders aussieht.

Versuch', positiv an die Sache heranzugehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten