Frage von Alina35569, 32

Aus Prinzip getrennt, als eine Art Test?

Hallo liebe Community, ich habe mich heute von meinem Ex-Freund getrennt..weil ich das Gefühl habe, dass er nur noch aus Gewohnheit mit mir zusammen ist und mich nicht mehr liebt... Ich liebe ihn aber immer noch, nur ich wurde sehr unglücklich in der Beziehung.

Was sagt ihr: Wird ein Mann/Junge um ein Mädchen kämpfen, das er liebt?? Auch wenn sie Schluss gemacht hat?? Was sagen die Männer dazu??

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vivibirne, 9

Ich glaube schon dass er es täte, wenn nicht, dann bleib lieber alleine

Antwort
von Altersweise, 9

Mir fällt dazu nur ein Vergleich aus der Politik ein: Brexit ist Brexit.

Er muss sich ja verarscht vorkommen, wenn du ihn probehalber mal rausschmeißt um auszuprobieren, ob er dann "um dich kämpft".

Wenn du in einer Beziehung trotz Liebe unglücklich bist, dann führe Auseinandersetzungen mit deinem Freund, streitet euch meinetwegen aber hat einander um die Ohren, was euch aneinander stört. So etwas kann auch zum Ende einer Beziehung führen, wenn man trotz Liebe zu wenige Gemeinsamkeiten entdeckt.

Derin Trick kann höchstens funktionieren, wenn dein Freund zu lethargisch ist, um mit dir überhaupt streiten oder sich über irgend etwas auseinandersetzen zu können.

Wenn du dich von ihm trennst, solltest du vorher schon mal versucht haben, deine Probleme mit ihm zu thematisieren. Jede Beziehung schleift sich früher oder später mal ab und eine gewisse Langeweile schleicht sich ein. Das ist der Punkt, wo man dann (gemeinsam) was unternehmen muss. Meistens spüren Frauen diesen Punkt früher, wir Männer sind da eher etwas bequem.

Also, wenn du da noch was retten willst, ruf ihn an und sag ihm, dass ihr reden müsst!

Antwort
von Liese1212, 11

Solche Spielchen gehen höchstens 1-2x gut aus...
Falls du ihn wiederbekommst, solltest du versuchen, ihm klar zu machen was du erwartest.. Entweder das passt dann für euch beide.. Oder eben leider nicht.
Falls nicht bringt es auch nichts Schluss zu machen.. So verliert er die Sicherheit

Antwort
von Marceloo19, 15

Kommt auf den Grund an warum du Schluss gemacht hast. Meine Freundin hat mir gesagt das sie keine Gefühle mehr für mich hat, da lohnt sich dann auch kein kämpfen mehr. Aber prinzipiell würde ich "ja" sagen.

Antwort
von gnarr, 7

wenn schluss gemacht wurde, dann ist ein riss im vertrauen drinnen, der nicht mehr zu kitten ist. von daher ergibt sich überhaupt kein grund zu kämpfen. aufgewärmte suppe ist nie das gleiche wie etwas das man zum ersten mal schmeckt.

entweder trennt man sich oder man stellt forderungen nach veränderungen. eine test-trennung ist müll und bringt nix.

Antwort
von BellAnna89, 11

Aus Prinzip getrennt-dann ist es keine Liebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten