Frage von MafiaOfParadies, 60

Aus Kaffeebohnen selber Kaffee machen?

Ich trinke gerne und viel Kaffee, möchte aber mal eine Tasse selber machen. Ich habe zuhause Kaffeebohnen und weiß nicht, wie genau ich den Kaffee jetzt machen soll. Ich besitze momentan keine Filter oder eine Kaffeemaschine, da bei einem Umzug alles beschädigt wurde.

Antwort
von Superruby, 20

Sind die Bohnen geröstet? Selber rösten geht scheer. Wenn sie geröstet sind, mahlen und dann ca. 1 1/2 Teelöffel davon in einen Becher und mit kochendem Wasser auffüllen, wennder Kaffee runter gesunken ist, ist er fertig (das ist Cowboy-Kaffee). Besser ist es mit einem Handfilter, also so ein Plastik- oder Porzellanfiltrr, den man auf den Becher stellt, Papierfilter rein, gemahlenen Kaffee und das kochende Wasser lsngsam dazu geben, immer warten, damit er micht überläuft (der Filter aner auch der Becher)

Antwort
von Lukaswegner98, 30

Warscheinlich nur Kapselautmaten benutzt oder? ._.

Die Bohnen mahlen, in nen Filter packen, z.B. dann mit ner Filtermaschine durchlaufen lassen und trinken..wie wär's?

Antwort
von Miax96, 30

Gibt extra Kaffeemaschinen dafür. oder du besorgst dir eine Kaffeemühle.

Antwort
von Zumverzweifeln, 23

Die Kaffeebohnen müssen gemahlen werden. Dann nimmst du für eine Tasse einen Messlöffel von dem Mehl und gibst kochendes Wasser dazu.

Antwort
von Allexandra0809, 27

Die Kaffeebohnen müssen gemahlen werden. Erst dann kannst Du ihn mit heißem Wasser aufgießen.

Antwort
von IMThomas, 14

Sind die Bohnen noch grün oder schon dunkelbraun geröstet?

Antwort
von mguenther5, 31

Auf dem Boden verteilen, mit dem Auto drüberfahren.

Zack fertig: Kaffeepulver.

Kommentar von butz1510 ,

Spaß beiseite: Glaube nicht, dass das mit dem Drüberfahren funktionieren würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten