Frage von superboy2000, 95

Aus einer dummen wette habe ich mein Facebook namen gändert jetzt muss ich mich bewerben kann den aber nicht mehr ändern nur in 60 tagen geht das auch früher?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Computator, 95

Frag beim Facebook-Support nach und sag denen, dass es ein Notfall ist. Vielleicht machen die da was.

Allerdings wird die Firma, soweit sie nach deinen Online-Spuren sucht, auch die Namensänderung sehen können.

Kommentar von ListigerIvan ,

wo ist das denn ein notfall?!

Kommentar von Computator ,

Insofern, dass er eine geringere Chance auf einen Job hat, nur weil er seinen Facebook-Namen nicht ändern kann.

Kommentar von Pfaffenhofener ,

Wieso? Bewirbt er sich  bei Facebook?

Ich seh da irgendwie keinen Zusammenhang...

Kommentar von Computator ,

Es gibt Arbeitgeber, die sich über ihre Bewerber informieren, daher rät auch jeder davon ab, peinliche Fotos von sich im Internet zu haben. Durch Facebook wird das Informationen sammeln leichter, da der Arbeitgeber nu Facebook anfragen muss.

Antwort
von quanTim, 60

ist doch gut, das du deinen facebook namen geändert hast, dann findet wird dich die firma nicht finden.
kannst ja zur sicherheit noch dein profilbild herausnehmen und die sicherheitseinstellungen erhöhen,  so das fremde leiude nichts mehr sehen.

Antwort
von ThomasG83, 56

ich denke auch, dass es eher positiv sein wird, wenn du in den sozialen medien nicht gefunden wirst.

Antwort
von Deniseschell, 53

Deaktiviere dein Konto komplett für eine Zeit. ..

Antwort
von Hannibunnyy, 71

Du musst dich bewerben, okay. Bei einem Job wahrscheinlich. Dein Chef brauch doch aber deinen Facebook-Namen nicht??

Kommentar von lastgasp ,

Mehr als Facebook und WhatsApp kennt unser genialer Wettkandidat nicht.

Antwort
von Realisti, 75

Bekommt man dann nicht immer eine Info-Mail aufs hinterlegte Email-Konto in der man gefragt wird, ob man das selber war oder gehackt wurde?

Antwort
von snuggilz, 75

Was hat facebook mit deiner bewerbung zu tun?

Kommentar von superboy2000 ,

Ich bewerbe mich bei einem großem unternehmen und wie so alle unternehmen sind googeln die warscheinlich meinen namen oder so ...

Kommentar von FragaAntworta ,

Dann sei doch froh wenn Du nicht in solchen Foren/Sozialen Netzen auftauchst.

Kommentar von lastgasp ,

Mach Dir keine Sorgen, die Mühe machen die sich nicht, wenn Du schon im ersten Durchgang wegen Deiner Rechtschreibung aus dem Rennen genommen wirst oder soooo.

Kommentar von superboy2000 ,

Willste jetzt en Keks ?

Antwort
von lucifersfeather, 72

Seit wann beweirbt man sich via Facebook?

Kommentar von Selinekennsh ,

manche Unternehmen schauen im Netz nach Bildern oder oder oder. geben den Namen ein und baaam da ist der Facebook account. falls jemand instagram benutzt, einfach mal seinen Insta- Namen eingeben und danach "Instagram" z.b "Lisa.11 Instagram" dann seht ihr wie sicher das alles ist.

Kommentar von lucifersfeather ,

Soweit verständlich, aber dein Facebook Name ist doch deine Sache. Solange es nichts wirklich völlig unangebrachtes ist wird denen egal sein, wie du dich dort nennst. Es ist dein gutes Recht bei Facebook nicht deinen richtigen Namen anzugeben.

Kommentar von superboy2000 ,

Genau so

Antwort
von ersterschnee15, 64

man braucht bei einer Bewerbung kein Facebookkonto angeben....

Kommentar von superboy2000 ,

weiß ich .-.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten