Frage von graefinsucre90, 28

Aus der Nachtschicht morgens um 6 und zur MA-Versammlung mittags um 11 mit Anwesenheitspflicht?

Hallo miteinander...

Mich würde interessieren, ob mein Arbeitgeber mich dazu verpflichten kann, mittags um 11 Uhr zur MA-Versammlung zu erscheinen, obwohl ich um 6:15 Uhr erst von der Nachtschicht Feierabend habe, und um 22 Uhr wieder anfangen muss, zu arbeiten, bis zum nächsten Morgen...?!!! Die Versammlung geht locker bis 14-15 Uhr und ich habe von Zuhause aus einen Weg von knapp einer Stunde... (dass die Fahrzeit nicht eingerechnet wird, weiß ich ^^) Dazu muss ich sagen, dass mein Arbeitgeber die Stunden wie einen normalen Arbeitstag vergütet... aber meine Kolleginnen und ich hätten dann, ehrlich gesagt, lieber Schlaf, statt durchmachen :....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von grisu2101, 28

Da musst Du nicht teilnehmen. Zwischen den Schichten müssen glaube ich 11 Stunden liegen, Ich kann mich auch irren, aber da gibt es Bestimmungen drüber. (Arbeitszeitengesetz usw.)

Zudem muss die MA Versammlung auch bezahlt werden, das nur am Rande.


Kommentar von sternenmeer57 ,

Ja, 11 Stunden sind das.

Kommentar von Bube1602 ,

Da glaubst du richtig

Kommentar von graefinsucre90 ,

Jo... Danke sehr freuen sich die schne... vergütet wird es ja... aber meinen Schlaf bringt es nicht wieder 🙈

Kommentar von grisu2101 ,

So sehe ich es auch. Und es wäre ein Verstoß gegen das Arbitszeitengesetz.... Also cool - und fern bleiben, denn einige Vorgesetzte mucken bei sowas ja bekanntlich gerne mal auf...

Antwort
von sternenmeer57, 28

Nein,du mußt da nicht hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community