Frage von ProfDrPrivDoz, 51

Aus den Augen, aus dem Sinn... Gibt es etwas das du wirklich bereust obwohl es mittlerweile keine Rolle mehr in deinem Leben spielt und ewig her ist?

tut mir leid sagt man ja immer so schön, aber was tut dir wirklich leid und gibt es vielleicht sogar etwas das du bereust....? ihr kennt das es gibt diese momente wo man mirnichtsdirnichts an etwas erinnert wird das einem leid tut obwohl es einem anders gesehen eigentlich auch egal sein kann... was schleppt ihr so mit euch rum und würde es euch besser gehen wenn ihr es ändern könntet oder euch dafür entschuldigen?

danke für eure ehrliche antwort

Antwort
von LeonieLuis, 15

Ich habe 6 Jahre lang den Kontakt zu meiner Mutter abgebrochen. Mittlerweile haben wir seit 2 Monaten wieder miteinander zu tun und ich bin mir nicht sicher, ob es die richtige Entscheidung war, den Kontakt aufleben zu lassen. Manchmal bereue ich es, auch wenn ich unglaublich glücklich bin, meine Mutter wieder bei mir zu haben. 

Antwort
von XNightMoonX, 7

Ich bereue so viel. Das würde die Hälfte meines Lebens ausfüllen, was ich alles bereue bzw. falsch gemacht habe.
Mit einer Entschuldigung ist sowas alles nicht getan.
Eine Entschuldigung ändert nichts an der Tatsache, dass es passiert ist und nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Aber einiges bereue ich auch, ohne das ich mich entschuldigen müsste. Fehler anderer, die ich ausbaden musste, da ich minderjährig war und meine Eltern falsche Entscheidung für mich getroffen haben.
Das hätte mir vieles erspart. Unter anderem meine psychischen Probleme.

Antwort
von Kamistzu, 23

ich hab mal 3monate kontakt mit verwanden abgebrochen weils mir zu viel wurde weil ich immer der kleine idot führ die war jetzt hassen mich fast alle aber juckt mich nicht ich bereus nur weil ich deswegen nirgends in meiner heimat erwünscht bin 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten