Frage von k021t, 85

Aus dem Waschbecken Wasser trinken oder aus Flaschen aus dem Supermarkt?Gibt es da einen Unterschied? Ist das Wasser aus dem Waschbecken wirklich dreckig ?

Antwort
von UweKeim, 56

In Deutschland kannst du auf jeden Fall Wasser aus dem Waschbecken trinken. In anderen Ländern wär ich damit aber vorsichtig.

Antwort
von Spezialwidde, 34

Bis zum Hausanschluss ist das Trinkwasser aus der Leitung das best kontrollierteste Lebensmittel das man sich vorstellen kann. das kann man bedenkenlos trinken. Was allerdings im Leitungsnetz des Hauses damit passiert liegt in der Verantwortung dessen Betreibers.

Antwort
von Paguangare, 39

Leitungswasser gehört zu den besten und am gründlichsten kontrollierten Lebensmitteln überhaupt. Allerdings sollte man es nicht aus dem Waschbecken trinken, sondern direkt aus der Leitung in ein Trinkgefäß füllen.

Antwort
von apophis, 27

Es gibt durchaus Unterschiede.
Das Wasser aus der Flasche ist Mineralwasser, wie der Name schon sagt, enthält es viele Mineralien.
Bei Leitungswasser ist das nicht der Fall. Dies ist zwar auch Trinkwasser, Du kannst es also trinken, es ist aber nicht mit Mineralien oder Ähnlichem angereichert.
In größeren Städten enthält das Leitungswasser zudem oft Kalk oder Chlor.
Kalk, weil die Leitungen verkalken und Chlor zum Sauberhalten.
Beides schmeckt bzw. riecht man.

Bei sehr alten Gebäuden sollte man ebenfalls aufpassen, hier könnten noch Bleirohre verbaut worden sein. Dadurch wird das Leitungswasser natürlich Gesundheitsgefährdent.

Antwort
von LeCux, 26

Wasser aus de Hahn ist in Deutschland ein sehr sauberes und sicheres Lebensmittel.

Antwort
von TeenAgeRebell21, 35

Wenn lange kein Wasser gelaufen ist sollte man die ersten paar Liter aus der Leitung zum Blumen gießen nehmen, wegen der Metall Leitungen, ansonsten ist es aber nicht dreckig, außer es gibt für dein Gebiet eine explizite und vorübergehende Warnung vom Amt dass man das nicht trinken sollte, da wären sonst schon viele Leute dran gestorben. Nur Gasflaschen sind wirklich gesund, weil Plastik Flaschen auch giftige Stoffe an das Wasser abgeben können.

Kommentar von apophis ,

Das mit den Flaschen stimmt an sich nicht so direkt.
Wenn Du eine Flasche aus dem Laden kaufst, kannst Du den Inhalt bedenkenlos trinken.

Nur Wiederverwenden sollte man Plastikflaschen nicht. Denn durch das Auswaschen und wieder Auffüllen lösen sich Stoffe aus dem Plastik und gelangen so in das neu eingefüllte Trinken.

Kommentar von TeenAgeRebell21 ,

Google doch mal "Plastik Wasser Flaschen Schadstoffe" und les dir den 2. Link der kommt durch, vom Spiegel, über Hormone und Pestiziden in Wasserflaschen und dass Leitungswasser das gesündeste ist. (Link einfügen funktioniert hier leider gerade nicht) damit du nicht dumm sterben musst. Was für eine Logik, zuerst stehen die Flaschen vielleicht Wochen lang herum und da passiert nix aber wehe du befüllst sie ein zweites mal, was du für einen Schwachsinn schreibst. Behalten den das nächste mal lieber für dich.

Antwort
von bbvbfa2, 38

Wenn es direkt aus dem hahn kommt in Deutschland nicht. Denn hier muss(!) Dass Trinkwasser sein(laut gesetz)

Antwort
von AntwortMarkus, 33

Das liegt an deinem Waschbecken.  Wir wissen nicht, wie sauber dein Waschbecken ist und wie sehr du es pflegst. 

Antwort
von frodobeutlin100, 19

In D hat das Leitungswasser Trinkwasserqualität ..

Antwort
von Omikron6, 29

Du trinks sicher nicht "aus dem Waschbecken" sonderm füllst dir Wasser aus dem Wasserhahn direkt in ein Glas. Mache ich morgens zur Einnahme meiner Tabletten auch immer so.

Kommentar von k021t ,

Ja das ist mir klar 😂😁

Kommentar von Omikron6 ,

Dann schreib nicht "aus dem Waschbecken" wenn du "aus dem Wasserhahn" meinst. 

Antwort
von meinerede, 39

Leitungswasser kannst Du unbedenklich trinken Was bei Dir aber so im Waschbecken schwimmt, weiß ich nicht, :)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community