Frage von theresa8, 50

Aus dem geschlechtsorgan kommt Eiter heraus, weiblicher Goldhamster?

Also ich habe seit ca. 1 1/2 Monaten einen Hamster ( sie ist aber schon 5 Monate alt ) und als ich sie bekam war sie am Anfang Ur scheu und hat mich gleich beim ersten Mal angepickelt: da viel es mir als erstes auf: das war nicht normal es war so cremig-weiß
Darauf hin wollte ich sofort zum Tierarzt aber dadurch sie erst 4 Tage bevor beim Arzt war und dort durchgecheckt wurde, dachte ich mir das ich vielleicht ein bisschen warte.

Dann ist mir eigentlich nichts besonderes mehr aufgefallen und deswegen habe ich sie dann so gelassen. Heute ist es mir aber aufgefallen dass sie Eiter oder so eine cremige Flüssigkeit aus ihrem Geschlechtsorgan herauskommt! Sie hat das dann auch sehr oft abgeleckt...
Ich werde morgen sofort zum Tierarzt fahren, aber mache mir Ur große Sorgen- hat wer eine Idee was das sein könnte und ist das schlimm?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von ZauselNido, 24

Weibchen sind alle 4 Tage "juckig" und sondern eine weisse Flüssigkeit ab. Das wäre normal. Ist es gelblich kann es sich um eine Blasen- oder Gebärmutterentzündung handeln was sofort behandelt werden muss, ansonsten endet es leider tödlich für deinen Hamster

Kommentar von theresa8 ,

Okay aber falls es im Schlimmsten Fall eine Entzündung sein sollte, hat sie dann auch schmerzen?
Weil sie verhält sich ganz normal und es tut ihr so wie es aussieht auch nicht weh

Antwort
von MiaB24, 11

Bitte sofort zum TA gehen, und untersuchen lassen!
Wie schon geschrieben könnte es eine innere Entzündung sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten