Frage von Dzeni02, 66

Aus Bester Freundschaft Liebe?

Hey, mein bester Freund und ich kennen uns jetzt seit ca. 2 Jahren. Er empfindet mich als kleine Schwester und ich ihn eigentlich als großer Bruder. Er hört mir immer zu und beschützt mich immer. Habe in letzter Zeit sehr viele Probleme und er ist einfach immer da und versucht diese mit mir zu lösen. Er kämpft für mich. Das sagt er mir auch so offen. Er möchte nur das ich glücklich bin. Aber nun gibt es ein Problem. Ich empfinde langsam mehr als nur freundschaftliche Liebe. Ich vermisse ihn sobald er nicht mehr in meiner Nähe ist, mache mir Sorgen um ihn, vergesse alles wenn ich bei ihm bin. Er ist wie eine unschädliche Droge für mich. Ich liebe ihn. Aber er steht auf ein anderes Mädchen aus meiner Klasse. Er fragt mich immer nach Rat und ich helfe ihm immer. Aber es tut weh. Dank mir sind sie jetzt schon fast richtig gut. Er sagt mir immer, dass er auf blondinen steht und das macht mich auch noch fertig. Viele fragen mich nach einer Beziehung und lachen wenn ich sage, dass ich ihn will (er ist nicht der beliebteste ) aber es ist mir egal. Ich achte auf sein Inneres und nicht auf seinen Style oder so.

Was soll ich eurer Meinung nach tun. Habe so oft versucht es anzudeuten aber er versteht alles nur freundschaftlich. Habe so Angst das die Freundschaft bricht und er Abstand sucht, wenn ich es ihm sage...

Mfg, Dzeni

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dermitdemball, 22

Jemand LIEBEN heißt - Das Glück der geliebten Person wollen! - Auch wenn man selbst darin gar nicht "vorkommt"!

Ich würde es ihm nicht sagen! Versetze Dich in seine Lage - er mag Dich freundschaftlich - Du gestehst ihn Deine Liebe - wie soll er sich jetzt Dir gegenüber verhalten, wenn er Dir einerseits nicht wehtun will, andererseits Deine Liebe nicht erwidern kann!?

Eure Freundschaft wird nicht mehr das sein, was sie einmal war. Ihr werdet nicht mehr genau wissen, wie ihr Euch verhalten sollt!

Beklommenheit, Sprachlosigkeit und Unbehagen wird zwischen Euch sein und früher oder später werdet ihr Euch (Er) nicht mehr treffen wollen!

Wenn es noch so wehtut, lass ihn gehen, wohin sein Herz ihn "zieht"! Vielleicht bemerkt er nach einiger Zeit/Beziehungen, eigentlich hab ich meine BESTE FREUNDIN am allerliebsten!

Das wünsche ich Dir von ganzem Herzen!

Kommentar von Dzeni02 ,

Dankeschön, hast total Recht :/ :)

Antwort
von knallpilz, 42

Das klingt doof. :/

Durchhalten und Abwarten. Vielleicht empfindet er irgendwas dasselbe für dich. Das muss nicht sein, aber möglich ist es. Dass du mehr willst, wird er vielleicht auch schon gemerkt haben.
Wenn du es ihm irgendwann direkt sagen willst, mach es nur, wenn er gerade nicht in einer Beziehung ist. Und wenn du es ihm unbedingt direkt sagen willst, lass ihn wissen, dass du damit klarkommst, dass er nicht mehr will und dass die Freundschaft immer bleiben wird.

Kommentar von Dzeni02 ,

Dankeschön. Werde ich so machen. :/ ♥

Kommentar von knallpilz ,

Sieh's mal positiv. Wenn ihr in zehn Jahren nach zigmal hin und her endlich zusammen seid und heiratet, habt ihr die romantischste Kennenlern-Story aller Zeiten. :D

Kommentar von Dzeni02 ,

Haha ja hast Recht :D

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community