Frage von sabsl1958, 7

Aus-/ Weiterbildung?

Hay, meine Frage. Ich bin 38 Jahre, habe Steuerfachangestellte gelernt und bin schon sehr lange aus meinem Job draussen. Nun wo meine Kinder grösser sind, habe ich habe ich Interesse an etwas das mich auch wirklich interessiert. Nämlich anderen Menschen zu helfen. Ich hätte gerne in einer Behindertenwerkstatt als Gruppenleiter angefangen, da müsste man Vollzeit 2 Jahre zur Schule. Oder ein Kurs für 1 1/2 Jahre für Gruppenleiterhelfer, oder aber ich könnte micht jetzt bereits als Betreuerin für die Werkstatt bewerben. Zur anderen Option steht Erzieherin. Wie lange müsste ich da die Ausbildung machen? Habe 2 Kinder (Kindererziehungszeit). Habe bereits eine Ausbildung und den Abschluss der Fachhochschulreife. Danke für Antworten

Antwort
von Rango87, 7

Eine Ausbildung zur Erzieherin dauert normal 3 Jahre kann auch auf die hälfte verkürzt werden (in absprache mit dem Ausbildungsbetrieb).

Wenn es keine selbststände Tätigkeit sein soll kannst du auch so versuchen in einem Bewerbungsgespräch deinen zukünftigen Arbeitgeber von deiner Qualifikation zu überzeugen. Der kann dich auch ohne abgeschlossene Ausbildung einstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community