Frage von Dddgggttt321, 32

Aura oder nur einbildung?

Mir ist aufgefallen das wenn ich ein Mädchen will sie auch rumkriege ich habe dabei irgendwie so eine Art gefühl zu der Person wenn das Gefühl verschwindet verliert das Mädchen das Interesse ich meine mit dem Gefühl keine Liebe! Und mir fällt auf das ich oft mit meinen Gefühl Stimmung hervorheben kann und auch wiederum schlechte Stimmung ich dnke das ich sogar Menschen gegeneinander aufzetteln kann ohne mit ihnen zu reden. Meint ihr ich Bilde mir das nur ein oder geht sowas wirklich?

Antwort
von Jule59, 13

Nein, das geht nicht. Es zeigt lediglich, wie unser Verstand funktioniert: Wenn wir eine bestimmte Idee haben, die wir mögen (oder aber uns Angst macht) interpretieren wir alles, was damit irgendwie in Zusammenhang steht so, dass es diese Idee unterstützt.

Dir gefällt die Idee, du könntest Menschen mit der Kraft deiner Stimmungen manipulieren. Nun beobachtest du alle Reaktionen deiner Umwelt mit genau dieser Schere im Kopf. Alles, was da nicht reinpasst, wird einfach gekappt und dringt gar nicht ins Bewusstsein vor.

Du siehst, was du sehen willst. Ein Stimmungsmagier bist du leider dennoch nicht.

Kommentar von Dddgggttt321 ,

Also ich habe Angst wenn ich sowas könnte stolz wäre ich nicht weil sowas für mich nicht normal ist und sich über einem hohen level befindet

Kommentar von Jule59 ,

Wie ich bereits schrieb: Das Hirn funktioniert bei Ängsten in einem ganz ähnlichen Muster.

Antwort
von Tamtamy, 17

Nur erst einmal zum Verständnis:

Wieso sprichst du von einer "Aura"?

Dass Menschen "Stimmungen" in ihrer Umgebung erzeugen können, ist glaube ich, schlichtweg ein Teil ihres Menschseins ...

Antwort
von Directions, 14

Einbildung ist auch ne Bildung (:

Kommentar von Dddgggttt321 ,

Hat mir jetzt sehr weiter geholfen danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten