Frage von OnkelDanny, 55

Aum Sekte gewinnt trotzdem Anhänger- wie?

Also bekanntlich ist die Aum Sekte aus Japan eine Art Terror Sekte. Hier stellt sich schon meine Frage: Wenn sie doch so kriminell und grausam handeln, wieso ist man ihnen trotzdem beigetreten? Soviel ich weiß wurde hier, anders wie bei Al-Quaida z.B., keine Gehirnwäsche verwendet... oder irre ich mich da? LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kendall, 19

Na ja, man darf die Anzahl der Anhänger einerseits auch nicht überbewerten (es waren ja mithin vergleichsweise nur eine Handvoll von Attentätern - diese Art Bodensatz findet man überall), andererseits ist den "rechten" Pfaden dieser Welt (Christentum, Buddhismus, Hinduismus) eine gewisse unkritische Herangehensweise immanent, teilweise ja auch für den täglichen Lebensgebrauch hilfreich. Es geht ja im Prinzip um die Einheit mit Gott, auf dass der Wille Gottes der eigene sei. Von einer solchen Philosophie ausgehend, kann durchaus eine Glaubenskultur entstehen, die für alle Lehren von Gott und über Gottes Wille anfällig ist. Ich glaube, dass diese Gefahr allen größeren Religionsgemeinschaften innewohnt und sie alle haben ihre Erfahrung mit gewaltbereiten Sekten.

Davon abgesehen ist das Beispiel Shoko Asahara m.E. eine Mahnung an jeden, der mit Yoga, transzendentaler Arbeit allgemein und/oder Magie beginnt. Meditiert nach einfachen Anleitungen, so, wie es Leute machen, die einfach nur "Stress" abbauen wollen (oder auch Awareness - wobei das ein eher westliches System ist) und verharrt lange bei diesem Status Quo. Solange, bis Ihr keine Mühe mehr habt, schnell in den meditativen Zustand zu gelangen. Und dann lernt Gedankenkontrolle, Konzentration, etc. und sucht Euch Lehrer, die LANGSAM und ohne großen religiösen Überbau mit Euch üben.

Als Daumenregel: Wann immer ein selbsternannter Guru (das ist schon schlecht) oder Gelehrter etwas davon faselt, dass er eine "Wiedergeburt" von irgendetwas sei, ist das ein Zeichen dafür, dass irgendetwas in seiner praktischen Arbeit und seinem System ganz und gar nicht so läuft, wie es das sollte. Das ist ein Zeichen einer Persönlichkeit, die zu schnell zu viel wollte und dadurch anfällig für Geisteskrankheiten ist oder sich bereits in einem solchen Zustand befindet.

Es gibt in der Geschichte eine Menge Beispiele. Charles Manson hat sich als Wiedergeburt von mehreren Entitäten gesehen. Heinrich Himmler, der ja in den 10er und 20er Jahren der Thule Gesellschaft angehörte, aus der heraus sich viele SS-Leute (aus ebenjenem Grund) rekrutierten, sah sich als Wiedergeburt vieler unterschiedlicher Gestalten, darunter Richard Löwenherz.

Auch wenn es extrem unwahrscheinlich ist, dass irgendein Interessierter das hier liest, trotzdem: Wenn Ihr keine vollständige Kontrolle über Eure Gedanken habt, haltet Euch von Chakrenarbeit fern. Ich kenne persönlich Bücher, die relativen Anfängern Kundalini-Yoga empfehlen. Haltet Euch davon fern, denn in sehr vielen Fällen ist das die sichere Eintrittskarte in die Nervenheilanstalt!

Das Problem bei Shoko Asahara ist ja, dass er genau den Schwachsinn, den er gepredigt hat, selbst geglaubt hat. Und die Wahrscheinlichkeit, dass das einzig aus ihm herauskam, halte ich für eher gering. Laut Wikipedia hatte Ashara über 140 Gespräche mit seinen Anwälten - keines dieser Gespräche verlief in irgendeiner Weise konstruktiv, d.h. der Mann ist heute nicht einmal mehr in der Lage, eine normale Konversation zu führen. Der Typ ist so durch, wie man sein kann und er wird dafür reichlich bezahlen - und hat Andere dafür bezahlen lassen.

Das wichtigste Mittel gegen blinden Glauben ist Prüfung und das starke Fundament, dass die eigene Gesundheit und die höchsteigene moralische Vorstellung (wenn Ihr in Euch geht, werdet Ihr wissen, was Ihr spontan, instinktiv, für "richtig" und "falsch" haltet) das Schützenswerteste in Eurem Leben ist. Diesen beiden wichtigen Pfeilern gilt NICHTS überzuordnen. Und von dem Fundament aus, könnt Ihr alle Religionslehren prüfen, ohne sich ihnen hinzugeben.

Antwort
von Kitharea, 30

Menschen suchen Antworten - mitunter finden sie sie selbst nicht und wenn dann jemand kommt der scheinbar eine hat - wo man das Gefühl hat für etwas "Gutes" zu kämpfen macht man mit. Wo hört Glaube auf und fängt Irrglaube an. Davon abgesehen wird Gewalt in unserer Gesellschaft als Tabu angesehen was viele dazu bringt sich konkret etwas zu suchen wo es "erlaubt" ist. Für den Einen ist es ein Sportverein für den Anderen eine radikale Gruppierung.
Gibt leider viele Gründe warum noch immer Menschen für so etwas zu begeistern sind. Haltlose Menschen sind leider schnell zu beeinflussen. Und haltlos werden immer mehr - weil die Gesellschaft was das menschlich sein betrifft - immer weiter verkümmert (gefühlt)

Antwort
von Verjigorm, 23

Gehirnwäsche ist relativ... manchmal reicht schon ein bisschen Manipulation aus, zumal solche Sekten etc. auch immer Blendwerk sind. Und viele Menschen schauen halt einfach net genau hin und lassen ihr Gehirn lieber aus...

Antwort
von BlizZard10101, 30

Es gibt so viele Möglichkeiten, Menschen zu ködern. Der eine hat keine Perspektive, der andere hat Fantasien, der nächste will endlich mal Macht usw. 

Jede Sekte, egal was sie verkörpert, mit einem pragmatischen "Anführer" wird mehr oder weniger Mitglieder bekommen.

Antwort
von CloudAtlas, 20

Kennzeichnend für die Mitgliederwerbung der meisten Sekten ist Täuschung.
Totalitäre Sekten kennen keinerlei Skrupel, beim Anwerben neuer Mitglieder mit
Täuschung zu arbeiten.

Jeder ist für Anwerbung angreifbar. Jeder strebt nach etwas Besserem im Leben: mehr Weisheit, mehr Wissen, mehr Geld, mehr Status, mehr Sinn, bessere Beziehungen, bessere Gesundheit. Genau auf diese grundlegenden menschlichsten Eigenschaften und Sehnsüchte spekulieren die Sektenwerber.

destruktive-gruppen-erkennen.com

Antwort
von Schwesterp, 36

Die Sektenführer sind wahnsinnige und die Anhänger dann folglich auch.

Kommentar von BlizZard10101 ,

Falsch - Sektenanführer sind meistens enorm clever und sehr gut im Umgang mit Menschen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten