Frage von 2SPOOKY4U, 37

Auktorialer und personaler Erzähler - oder Beides?

Ich habe das Problem, dass ich nicht sagen kann welche Erzählperspektive ein Buch, welches ich für Deutsch analysieren muss, hat. Das Problem dabei ist, dass im ersten Kapitel der Stil definitiv personal ist und im dritten es dann einen bemerkbaren Erzähler gibt und Sätze wie 'Es keimte Hoffnung auf, doch diese sollte sich schon bald zerschlagen' vorkommen. Könnte es auch sein, dass ein Buch zwei Erzählperspektiven hat?

Antwort
von dreamchasing, 20

Es ist selten, kommt aber vor. Allerdings könnte es auch sein, dass der personale Erzähler über andere Leute erzählt. Das würde ich in meiner Analyse dann auch bemerken und vielleicht deuten. :)

Kommentar von 2SPOOKY4U ,

Gut, Danke^^ Das mit dem Erzählen über andere Leute wäre jedoch komisch, da es ungefähr so wäre, als würde ich berichten was im blickdichten Nachbarhaus geschieht.

Kommentar von dreamchasing ,

Mhm, das ist komisch. Vielleicht berichtet er aus der Vergangenheit oder es hat etwas mit dem Plot zu tun? Naja, wahrscheinlich ist es nur ein ungewöhnlicher Schreibstil. Viel Glück. :)

Antwort
von Merlin19, 22

Ja der Erzähler, die Perspektive kann wechseln. Es ist zwar ungewöhnlich aber kommt vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten