Augenschutz vor hoher Helligkeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Schweißerbrille sollte optimal sein. Normale Sonnenbrillen reduzieren die Helligkeit nicht ausreichen. Viele billige Sonnenbrillen absorbieren nichteinmal das schädliche UV-Licht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mendelejew101
02.06.2016, 23:42

Ok also wäre die Schweißerbrille, die ich verlinkt habe gut..?

0

Nimm auf keinen Fall eine Sonnenbrille, bei der Verbrennung von Magnesium entsteht eine so starke Helligkeit, dass selbst die beste Sonnenbrille nicht hilft, bei solchen Sachen sollte man lieber keine Experimente machen. Man kann erblinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mendelejew101
02.06.2016, 23:39

Ok
In der Schule habe wir es aber schon gemacht, und man sollte nur mal kurz reingucken...

0

Die Schweissbrille schützt auf jedenfall, aber eine Sonnenbrille ist absolut ungenügend. Also Schweissbrille aufsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine schweißbrille (zum Lichtbogenschweißen) ist optimal, das kann man sogar als Sonnenfilter benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von langweiler3
03.06.2016, 08:29

deine verlinkte müsste geeignet sein

0

Ich habe keine Ahnung wie hell die Mischung leuchtet beim Verbrennen.

Aber man hat nur die 2 Augen und sie lassen sich nicht ersetzten. Da geht man einfach kein Risiko ein. Außerdem schmerzen verblitze Augen sehr.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mendelejew101
02.06.2016, 23:39

Nur 2🙈😅
Hättest du denn gerne mehr..?;)

0