Augenringe, was kann ich dagegen machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Augenringe werden häufig durch falsche Ernährung, Eisen- oder Vitamin-C-Mangel verursacht. Vererbung spielt auch eine Rolle. Wichtig ist auch ausreichend Schlaf (circa 8 Stunden) und genügend trinken (circa 2 Liter). Auch eine übermäßige Pigmentbildung (durch Sonne oder Hautalterung), Entzündungen und der ganz natürliche Alterungsprozess derHaut können an den Augenringen schuld sein. Bei schlechter Durchblutunghat das Blut auch oft weniger Sauerstoff und scheint dadurch dunkler durch die dünnen Hautschichten. Es gibt einige alte Hausmittel die gegenAugenringe helfen können: Gekühlte Gurkenscheiben (20 Minuten), (abgekühlte!) Teebeutel von schwarzem oder grünem Tee (15 Minuten) oder eine gekühlte Gelbrille (10 Minuten) auf die Augen legen. Durch die Kälte ziehen sich die Gefäße zusammen, die Durchblutung wird angekurbelt. Gurken und schwarzer Tee versorgen die empfindliche Augenpartie außerdem mit Feuchtigkeit.

Schau einfach auch mal ob die für Eisenmangel typischen Symptome
zutreffen. Damit kannst Du leicht feststellen inwieweit die
Wahrscheinlichkeit eines Eisenmangels als Ursache infrage kommt oder
auch nicht. Folgende Symptome können bei einem Eisenmangel auftreten.

Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität •Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Schwindelgefühl • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Augenringe • Sodbrennen • Haarausfall •stumpfes Haar • brüchige Nägel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann Concealer benutzen. Augenringe entstehen durch zu wenig Schlaf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest Dir z.B. eine Augencreme holen und die im Kühlschrank lagern, und so eine Migränemaske (kein Plan wie die Dinger heißen) die sind blau gefüllt, man kann sie im Kühlschrank lagern.

Morgens nach dem Aufstehen machst Du dann zuerst die Maske drauf für 3-5 Minuten, danach wäschst Du Dein Gesicht normal, trocknest es ab und klopfst vorsichtig die gekühlte Augencreme ein.

Dann besorgst Du Dir einen guten (!) Concealer oder wünscht Dir einen zum Geburtstag, damit kann man dunkle Augenringe prima kaschieren.

Tagsüber viel trinken! Das ist auch wichtig, weil die Haut unter den Augen besonders dünn ist, von daher muss sie immer gut durchblutet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Augenringe können auch Krankheitsanzeichen sein. Mal den Hausarzt darauf ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung