Frage von Allania, 86

Augenmakeup setzt sich ständig ab?

Hallo zusammen!

Ich mache normalerweise überhaupt kein Makeup an meine Augen, einerseits aus Faulheit, andererseits aber auch weil es sich wirklich immer unter den Augen absetzt. Damit meine ich, dass ich nach ein paar Stunden die Hälfte der Wimperntusche und des Kajals unter den Augen kleben habe, fast als wäre ich durch Regen gelaufen, was wirklich nicht schön aussieht. Dabei macht es überhaupt keinen Unterschied, ob ich wasserfestes Makeup benutze oder nicht, an den Augen reibe ich auch nicht, aber am Ende des Tages sieht das ganze doch wieder gleich aus.

Ich habe zum Glück schon von Natur aus echt lange Wimpern und eine Freundin hatte die Theorie, dass meine Wimpern immer wieder gegen die Haut "schlagen" und sich das deswegen absetzt? Hab ich zwar noch nie gehört, aber was mache ich denn falsch?

Ich würde mich doch gern gerade für spezielle Tage mal gern schminken, ohne Angst vor Pandaaugen haben zu müssen?

Falls jemand weiß, woran das liegen könnte, würd ich mich über nen Rat freuen!

Allania

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheWildRose, 60

Vllt hilft eine wimperntange. Ich hab auch lange wimpern und ich biege sie gerne mit der wimpernzange hoch und dann tusch ich sie und dann sind sie eben anders geformt und schlagen nicht unten an, nimm außerdem puder unter den augen um das schwitzen zu vermeiden

Antwort
von Wummel1975, 50

Hallo, ich kenne das Panda-Problem leider auch ur zu gut. :-(

Irgendwie kommt es vom Schwitzen, worauf man keinen allzu großen Einfluss hat.

Mittlerweile bin ich dazu übergegangen ein Zeug von Alverde (Color&Care Cream to Powder Make-up) ganz hauchdünn unter meine Augen zu tupfen. (Habe nämlich keine Lust mich komplett mit Make-up und Puder zuzukleistern.)

Aber damit bleibt das Schwarz tatsächlich da, wo es bleiben soll.

Antwort
von NG0402, 40

Schminke ist fettlöslich, und deine Haut produziert ständig Fett. Wenn jetzt die Wimperntusche da gegen kommt, löst sie sich. Das heißt du musst dafür sorgen, dass die Oberfläche deiner Haut möglichst fettfrei ist. Das erreichst du wenn du öfters mal ein loses Puder direkt unter dem Auge aufträgst und die Oberfläche damit "trocken" machst. Es empfiehlt sich auch vor dem Schminken eine richtig dicke Schicht von dem Puder aufzutragen und erstmal einwirken zu lassen, dann den Überschuss mit dem Pinsel abwedeln. Hilft im übrigen auch auf dem Augenlid, um Lidschatten länger haltbar zu machen.

Mit dem Kajal ist das so eine Sache. Ich halte da nicht viel von, weil da Stoffe enthalten sind, die bei Wärme weich werden. Ist beim Auftragen toll, aber nicht für die Haltbarkeit. Versuche doch einfach mal einen mit Wasser angefeuchteten Eyeliner in einen schwarzen Lidschatten zu tunken und damit die Augen zu umranden.

Antwort
von xmeryx, 37

Also das mit der wimperntusche kenn ich nur zu gut. Also es gibt wimperntuschen wo man zuerst eine wimperntuschenbase aufträgt und danach die wimperntusche. Oder deine Mascara ist nicht wasserfest. Daran kann es auch liegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community