Augenlidzucken rechtes Oberlid?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ein typisches Zeichen von Stress... Kannst aber auch sicherheitshalber zu nem Arzt gehen, wenn du einen Tumor vermutest, aber das halte ich für seeeehr unwahrscheinlich :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:)

Ganz ehrlich, ich kenne mich damit, also mit Hirntumoren und so weiter nicht aus, jedoch habe ich gehört, dass Augenlidzuckungen von zu wenig oder schlechtem Schlaf oder Stress kommen. Ich würde an deiner Stelle, mal googeln. (Aber auch wenn da steht, dass dies Symptome von irgendwelchen schlimmen Krankheiten sind, mach dich nicht verrück, hat manchmal ganz harmlose Gründe) Wenn es nicht aufhört würde ich mal zum Arzt (Nur so zur Sicherheit;) 

Hoffe ich konnte dir helfen:)

Lg melanie1911

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann auch einfach ein Stresssymptom sein.

Wenn du dir sicher sein willst, geh zum Hausarzt und schildere ihm deine Lage. Er kennt auch deine restliche Krankheitsgeschichte und kann dich besser beraten als ein Forum voller Möchtegern-Ärzte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanniulli
04.11.2015, 18:20

Ja war schon beim Augenarzt. Da war alles okay, und sie meinte das das wieder vergeht

0

Das liegt wahrscheinlich an Stress oder zu wenig Schlaf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne das eigentlich nur bei übermässigen Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man Tic. Kann in der Pubertät, bei Stress auftreten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung