Augenlicht für kurze Zeit verloren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Jaran,

auf jeden fall solltest du mal zum Arzt.

Es scheint dein Kreislauf zu sein, der Probleme macht. Möglich währen:

  • zu niedriger Blutdruck
  • Herzprobleme
  • Lungenprobleme und somit zu geringer Sauerstoffgehallt im Blut
  • Solltest du ein Übergewichtsproblem haben kann auch das eine Ursache sein, denn es ist möglich das das Herz schlicht überfordert ist und so es zum absacken des Blutes kommt, oder dadurch die Funktion des Herzens eingeschränkt ist.

Das ist das was mir im Moment auf die Schnelle einfallen tut. Notiere dir das was an Symptome kommt immer und wann, plus das was du gerade machen tust. Zudem denke mal zurück seit wann das ist und was du zu jener Zeit vielleicht anders gemacht hattest, oder hattest, was eventuell Auslöser sein könnte. Die Aufzeichnungen dann mit zum Arzt mitnehmen.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War dir dabei etwas schwindelig? Möglicherweise war dein Kreislauf noch nicht in Schwung. Das kann manchmal vorkommen, wenn man zu schnell aufsteht. Du könntest nach dem Aufwachen noch ein wenig auf dem Bett sitzen bleiben und dann erst ganz aufstehen, das gibt dem Körper Gelegenheit, den Kreislauf anzupassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaran
30.10.2016, 17:21

Mir ist danach oft etwas schummrig aber ich würde es nicht direkt Schwindelig nennen. Danke für deine Antwort

0

du solltest nicht ausschließen, dass es sich hierbei eventuell um eine Halluzination handelt - das kann tatsächlich vorkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt mit dem Blut zusammen was wieder nach dem liegen in den Kopf gepumpt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaran
30.10.2016, 17:13

Das beruhigt mich jetzt erstma,l meinst du es könnte auch soetwas sein wie Reiniger Glas sagt, das die Symptome auch auf ein Tumor hinweisen usw.?!

1

Das hatte ich als Jugendlicher auch.

Bei mir war das ein Kreislaufproblem wegen Eisenmangels und zu niedrigem Blutdruck.

Dagegen half langsameres Aufstehen und das Essen von roten Früchten oder Trinken von deren Saft.

Das habe ich bis heute beibehalten, man kann ja nie wissen.

Geh zum Arzt, Blutdruck und Kreislauf vermessen lassen. Sollte es das Genannte sein, ist der Umgang damit einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaran
30.10.2016, 19:41

Vielen Dank du hast mir sehr weitergeholfen

0

Eine Herzkreislauf erkrankung kann dahinter stehen. Geh zum Arzt wenn es wirklich so häufig kommt kann es zu einem Herzinfakt oder auch ein Tumor sein. Alles gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?