Frage von Aednara, 36

Augenherpes - wie schütze ich mich?

Ich bin vor nicht allzulanger Zeit umgezogen und wohne nun in einer WG. Mit einem der Mitbewohner verstehe ich mich sehr gut und wir sind eigentlich schon so gut wie zusammen. Nun hatte er die letzten Tage aber ne Infektion am Auge...also Herpes am Auge.

Ich frage mich jetzt wie ich mich (und die anderen 2 Mitbewohner) in der WG davor schütze da ich leider etwas anfällig für dieses Virus bin :-( Die anderen beiden sagen denen ist noch nie etwas passiert...aber trotzdem.

Und ich weiß auch nicht was geschieht wenn sich das zwischen uns noch weiterentwickelt...ich hatte bisher nur Herpes an der Lippe und möchte auf keinen FAll auch so was bekommen. Habe Angst das wenn wir zusammen sind ich das nachher auch mal am Auge oder sonstwo bekommen weil wir ja anscheinend beide diese Viren in uns tragen -.- Habe auch gelesen das das Virus besonders aggresiv ist bevor es ausgebrochen ist...aber dann sieht man es ja nicht und weiß es also auch nicht und kann sich nicht schützen.

Habt ihr da Erfahrungswerte? Wie ist das in Familien, wenn z.B. ein Kind oder Ehemann das hat...schmust man dann nicht mehr mit ihm und darf man nicht mehr so richtig mit ihm kuscheln ohne Gefahr zu laufen sich anzustecken?

Antwort
von Wonnepoppen, 36

Er soll am  besten mal mit dem Augenarzt darüber reden!

ich hatte ihn auch schon am Auge, aber von Ansteckung war nicht die Rede, also um sicher zu gehen, nachfragen!

Ist ja innen im Auge, nicht äußerlich!

wird sicher dementsprechend behandelt, da es sehr schmerzhaft ist!

Kommentar von Aednara ,

Ne also er war schon beim Arzt weil er das ja nicht zum ersten Mal hat. Es ist auch nicht innen sondern im Innenwinkel des Auges und unten drunter...

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich meinte, er solle den Arzt wegen der Ansteckung fragen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten