Frage von Reaper666, 25

Augenbrauenpiercing leicht gerötet und tut weh?

Hallo, ich habe seit knapp 4 Wochen ein Augenbrauenpiercing. Bis vorgestern war auch alles super, allerdings bin ich da ziemlich blöd rangekommen, sodass die "untere" Stelle seitdem leicht gerötet ist. Seit ca. 30 min tut es auch etwas weh, wenn ich die Augenbraue zu sehr bewege. Ich desinfiziere 2 mal am Tag mit Prontolind, seit gestern Abend mache ich auch Tyrosur Gel drauf. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es entzündet oder nur gereizt ist. Hab auch schon versucht ein Foto zu machen, allerdings ist die Rötung so minimal, dass man es gar nicht sieht. Weiß jemand vielleicht was das sein könnte oder hat einen Tipp, was ich noch machen kann? Zum Piercer gehen wird schwierig, der ist ziemlich weit weg und ich habe auch momentan keine Zeit...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SarahBlaahXD, 15

Du machst das schon richtig so. Einfach weiterhin desinfizieren (würde dir aber octenisept empfehlen, bekommst du in jeder Apotheke) und auch kühlen, falls es leicht angeschwollen ist. Sollte es nach geraumer Zeit nicht besser werden, einfach zum Piercer fahren.

LG, Sarah. :)

Kommentar von Reaper666 ,

Danke für deine Antwort. :) Mein Piercer hat mir allerdings von Octenisept abgeraten... :/ Aber angeschwollen ist es nicht und heute tut es auch nicht mehr weh ^^

Antwort
von Schocileo, 9

Entzündet wird es nicht sein- dann eitert es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community