Frage von HuffleGirl, 78

Augenbrauenhaare entfernen mit wenig Schmerz?

Hallo liebe Community, ich würde mir gerne die Augenbrauen machen/machen lassen aber soweit wie möglich ohne Schmerz.. Was könnt ihr mir da empfehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zerhe, 28

Also wenn du nicht willst dass es unangenehm ist, sind Augenbrauenrasierer gut. Der Nachteil ist dass die Haare so echt schnell nachwachsen deshalb würde ich dir die Pinzette empfehlen. Das ist am Anfang zwar ein bisschen unangenehm aber man gewöhnt sich da echt schnell dran und es wächst nicht so schnell nach:)

Antwort
von Mimi1500, 30

Du kannst vorher Eiswürfel auf die Stellen legen, dass "betäubt". Die Haut ist einfach nicht mehr so empfindlich. Außerdem  solltest du mit deiner zweiten Hand, die du nicht für die Pinzette brauchst, deine Haut straff ziehen. :)

Kommentar von xaxlxixsxa ,

Das mit dem "Straff ziehen" mach ich auch immer ;) hilft meiner Meinung nach sehr gut

Antwort
von o0bellaAnna0o, 50

Selber machen tut weniger weh als machen lassen. Geh vorher warm duschen, das weitet die Poren. Nach zwei, drei Malen hast du dich daran gewöhnt und es tut nicht mehr weh.

Antwort
von Kaeempferherz, 37

Ich kann dir ein Augenbrauenrasierer nur nahe legen. Das tut überhaupt nicht weh.

Antwort
von vreni94, 44

Finde die Faden - Technik ganz gut.
Bisher die am wenigsten schmerzhafte Methode, die ich kennen gelernt habe. :)
Es ziept zwar etwas, aber wirklich weh tut es nicht. Würde es mal ausprobieren.

Antwort
von yougotananswer, 28

Einen Augenbrauen-Rasierer  

Kommentar von o0bellaAnna0o ,

Bitte nur bei blonden Haaren 😲

Kommentar von yougotananswer ,

Wieso ?

Kommentar von Kaeempferherz ,

Ein Augenbrauenrasierer ist für jeden gut zu empfehlen. Je nach dem wie schnell die Augenbrauen nachwachsen, muss man eben öfter ran.

Antwort
von lieblingsmam, 34

Zupfen ist die beste Methode. Wenn man das richtig macht oder machen läßt, tut das auch nicht so weh.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community