Frage von thosen,

Augenblitze

Hi

Wenn ich vom Schlafen aufwache und die Augen öffne sehe ich so feine leuchtene adern. Der Arzt hat keine Netzhautablösung festgestellt. Hat jemand das gleiche Problem mit den Augen?

Antwort
von Schnabelwal,

Trinkst du genug (Wasser)? Vielleicht sind das zeichen eines schwachen Kreislaufs. Du sollltest mehr trinken, am besten vorm Schlafen gehen nochmal ein großes Glas Wasser. Kannst du auch erkennen welche Farbe dein Ursin morgens hat..je dunkler, brauner desdo weniger hast du getrunken, umso konzentrierter ist dein Urin.

Alles Leben kommt aus dem Meer...dein physiologischen Abläufe im Körper verlaufen noch heute meistenteils im wässrigen Milleau, je merh Wasaser zur Verfügung steht umso besser. Alle Schleimhäute müssen gut durchfeuchtet sein...und insbesondere die Augen brauchen viel Wasser.

Mit viel Bewegung kann man auch den Kreislauf aufrechthalten. Da die Menschheit sich aber immer weniger bewegt, wird das wassertrinken immer wichtiger für eine gute Kreislauftätigkeit.

Genug Vitamin D und eine gute Schilddrüsenfunktion sind auch wichtig. Laß deinen TSH messen beim Arzt.

Antwort
von Fosten12,

Reibe dir die Augen wenn sie zu sind. Selber Effekt. Ganz normal :P

Antwort
von SteffyKelly,

Wirst du denn geblendet? Ich sehe sowas immer wenn ich vorher in die Sonne geguckt habe.

Kommentar von thosen ,

Ne der Effekt is zwar ähnlich aber ich hab das ja ohne geblendet zu werden in einen dunklen raum.

Antwort
von Demoncy,

Ich habe das seit meiner Geburt und habe kein Problem damit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten