Frage von sexytafelschwam, 77

Augen zusammen kneifen warum?

Also ich würde in letzter Zeit darauf angesprochen das sobald ich etwas in der ferne ansehe meine Augen zusammen kneife ,dadurch sehe ich besser ist das normal ? Warum mache ich das ich kann leider dadurch nicht alles sehen

Antwort
von svenbtw, 41

Hi, normal ist das nicht, aber auch gar nicht so selten. War bei mir vor der ersten Brille auch so. Kannst dir fast sicher sein, dass du kurzsichtig bist. Man versucht unwillkürlich schärfer zu sehn und durch das Zusammenkneifen der Augen funktioniert das in gewissen Grenzen auch. Hat was mit Beugung des Lichtes zu tun, reine Physik.

Also lass mal einen Sehtest machen beim Optiker bzw. einen Augenarzttermin. Bevor du dich zum Gespött der Leute und die Leistungen in der Schule bergab gehn, weil du die Aufgaben nicht mehr lesen kannst.

Antwort
von Geisterstunde, 41

Vermutlich brauchst Du eine Brille. Lass bitte beim Augenarzt oder Optiker Deine Sehstärke testen.

Antwort
von beangato, 43

Normal ist das nicht - Du brauchst eine Brille.

Antwort
von 23andi, 29

Das hört sich sehr stark nach einer Kurzsichtigkeit an. Da ist das so, dass man vor der ersten Brille gerne die Augen zusammenkneift... dadurch kannst du etwas die Sehschwäche korrigieren. Auf Dauer ist das natürlich nichts, zudem bekommst du mit der Zeit diese "Krähenfüße". Du solltest die Augen testen lassen und dir dann eine Brille zulegen. Es gibt wirklich schicke Modelle, die dich sogar noch attraktiver machen können. 

Kommentar von whatatragedy ,

Du schreibst immer in deinen komischen antworten, dass eine Brille attraktiver, ausdrucksstärker oder sonstwas macht....stell dir mal vor, es gibt Menschen die OHNE Brille interessant aussehen. Wieso redest du allen ein dass sie mit einer Brille hübscher aussehen? Bist du ein Fetischist oder sowas?

Kommentar von 23andi ,

Es geht doch nicht darum dass alle eine Brille tragen sollen. Das habe ich nie gesagt. Es geht doch um Leute, die anscheinend so schlecht sehen und nicht den Mut haben sich eine Brille zuzulegen oder eine Brille zu tragen und dazu zu stehen. Ich möchte ihnen nur den Einstieg in ihre Brillenaera erleichtern (und das kann viel Überwindung kosten) - und zwar dann, wenn es ohne Brille einfach nicht mehr geht. Wenn das stimmt, dann solltet man sich es nicht schwerer machen und sich eine Brille zulegen - das ist sinnvoller als meinen gut gemeinten Rat hier in Frage zustellen... 

Kommentar von whatatragedy ,

Deine Ratschläge zu dem Thema haben aber immer den selben Inhalt: "hol dir eine Brille und du bist wunderschön". Mich bringen deine schlauen Tipps jedenfalls nicht dazu mich mit brille toll zu finden.


Ausserdem finde ich komisch, dass du hier Diagnosen stellst ohne wirklich Ahnung vom Thema zu haben. 

Kommentar von 23andi ,

"mit Brille wunderschön" habe ich so auch nicht gesagt, Diagnosen stelle ich hier auch keine. Deshalb der Rat zu Optiker oder Augenarzt zu gehen. Du stellst auch Fragen wegen deiner schlechten Sicht - ganz im Ernst: Wenn du den Rat dir eine Brille zuzulegen oder sie tragen ohnehin nicht annehmen möchtest, warum fragst du dann? Du musst keine tragen, dann quäle dich halt lieber mit der schlechten Sicht herum...

Antwort
von LMAADF, 47

Geh mal zum Augenarzt oder Optiker und lass einen Sehtest machen. Du brauchst eine Brille für die Ferne.

Kommentar von sexytafelschwam ,

och man ...

Kommentar von LMAADF ,

Macht nix, ich trag auch eine, weil ich genau das gleiche Problem mal hatte ;)

Kommentar von sexytafelschwam ,

warum sieht man denn dann eigentlich besser und ich denke ich frage einfach nach Kontaktlinsen

Kommentar von LMAADF ,

Weil du durch das "zusammenkneifen" die Lichtstrahen anders bündelst. Die treffen dann in einem anderen Winkel auf deine Augenlinse.

Stell dir mal ein Kameraobjektiv vor. Daran dreht man auch solang, bis das Bild scharf wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten