Frage von Grundei93, 39

Augen werden ganz komsich, Reaktionsgeschwindigkeit lässt nach, beim Fokusieren kommt schwindel, Übelkeit und Augendruck?

Hallo, ich habe folgendes Problem.

Ich bin Student und lese sehr viel, auch auf dem Pc. An manchen Tagen, wenn ich mich auf einen Text oder auch nur beim Fernsehen auf etwas konzentrieren muss, werden meine Augen ganz komisch, es ist schwierig zu Beschreiben.

Beim Fokusieren spühre ich eine Art Druck auf/hinter den Augen alles, außer der Fokusierte Punkt, verschwimmt stark und es fühlt sich so an als würden die von den Augen produzierten Bilder nachziehen, ähnlich wie bei einem alten Pc wenn der Bildschirm flackert und der Mauszeiger erst ein paar Sekunden später reagiert und harkend über den Bildschirm wandert.

Das sorgt bei mir für eine Art Benommenheitsgefühl, mein Kopf fühlt sich dann ganz merkwürdig und benebelt an. Wenn ich mich weiterhin auf etwas konzentrieren will, dann wird es immer schlimmer und Übelkeit ist die Folge.

Ich dachte zuerst ich bräuchte eine Lesebrille und war bereits bei zwei Augenärzten, die konnten damit aber nichts anfangen und haben mich nur komisch angeschaut, nach einigen Test meinte einer der Ärzte, Zitat:"ich sehe wie ein Adler".

Nachdem die Ärzte mir nicht weiterhelfen konnte, dachte ich, es läge vielleicht an den Lichtverhäldnissen, da dieses Phänomen am häufigsten auftaucht wenn es draußen bewölkt und drinnen etwas dunkler ist, also habe ich am Tag Licht angemacht, sodass es immer schön hell war.

Allerdings hat das leider auch nichts geholfen. Das merkwürde ist, dass es nicht dauernt auftritt sondern nur ab und zu. Ist dieses Gefühl erst einmal in meinem Kopf, bleibt es den ganzen Tag, ich habe es mit Schlafen, spazieren gehen oder Sport versucht aber es schwächt sich lediglich ein wenig ab. Am nächsten Tag ist es meist verschwunden und taucht dann eben unregelmäßig auf.

Am heftigsten war es, als ich vor einer Klausur dringend lernen musste und einfach immer weiter gemacht habe. Mittags war es dann so schlimm, dass ich den ganzen Tag nur noch im Bett lag. Es war fast so, als hätte ich auf einer Feier zu viel getrunken und alles würde sich um einen herum drehen.

Hat jemand ein ähnliches Problem, bzw. weiß vielleicht was es sein könnte?

Antwort
von Kitharea, 39

Klingt auf die Schnelle nach Migräne - auf jeden Fall mal zum Arzt und checken lassen.

Antwort
von aribaole, 39

Geh mal zum Hausarzt. Ist möglich, dass dein Blutdruck spinnt. Auch solltest du, besonders wenn du viel liest, deinen Augen zwischendurch kleine Pausen gönnen. Kann sein, dass das hilft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community