Frage von AnonymerUser05, 33

Augen Tic- Wie kontrollieren ich das?

Ich habe schon seit ich mich erinnern kann (bin jetzt 17) den Tic dass ich die Augen erst nach rechts, dann nach links verdrehe und das linke Auge dann leicht zukneife sodass das Lied etwas flattert. Ich mache das schon bewusst aber nur um mir eine Art Befriedigung zu verschaffen da es sich ohne komisch anfühlt (vor allem im linken Auge). Das ist auch immer so phasenweise, soll heißen ich spüre den Drang nur wenn ich auch daran denke. Es können Monate ohne vergehen bis mein Scumbag Gehirn sich denkt "Hey, schon lange nicht mehr..." Heute ist mir das zB passiert als ich, nach der Unfähigkeit 3D zu sehen, gegoogelt hab und mein Unterbewusstsein sich wohl mit meinen Augen beschäftigt hat. Als Kind wurde ich schon mal von Freunden darauf angesprochen, vermutlich weil das da sich stärker ausgeprägt war. Es ist mir aber immer noch unangenehm und ich fühle mich danach auch komisch. In einem Forum wurde so eine Art von Tic mal im Zusammenhang mit einem erhöhten IQ diskutiert und bei mir wurde im Kindesalter ein leicht erhöhter IQ festgestellt.

Habt ihr irgendwelche Tipps was ich dagegen tun kann? Über ähnliche Erfahrungen würde ich mich natürlich auch freuen!

Antwort
von UnknownSoldier1, 24

Habe den gleichen Rotz auch nur ein bisschen stärker. Ich habe bis jetzt allerdings nichts gefunden was man aktiv dagegen machen kann weil du ja dabei automatisch auch wieder an den tic denkst und alles beginnt wieder von vorne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten