Frage von Rulor, 49

Augen sehr trocken durch Kontaktlinse, was tun?

Antwort
von CaroSpa87, 35

hi :)

mir wurde immer empfohlen mehr zu trinken, also immer ordentlich wasser trinken und den körper flüssigkeit zuführen :) das hilft :)

viel erfolg

ps ggf beim augenarzt vorsprechen da du vielleicht kontaktlinsen hast die du nich verträgst :)

Kommentar von Rulor ,

Das kann eine sehr einfache Lösung sein, mehr zu trinken.

Um ehrlich zu sein bin ich noch nicht darauf gekommen. Werde mal versuchen die nächsten Tage auf meinen Wasserhaushalt mehr zu achten.

Danke :)

Antwort
von aseven79, 22

Ganz einfach, geh zum Optiker! Der ist der Profi wenns um Kontaktlinsen geht, kein anderer. Und hier wird keiner wissen können, woran das schlechte Tragegefühl liegt, das muss erst der Fachmann untersuchen, bevor man dir einen hilfreichen Ratschlag geben kann

Antwort
von graystripe1299, 28

Ohje, da bin ich auch jahrelang durch. Brennen deine Augen am Abend? Bei mir war es damals so, dass ich teilweise gar nicht mehr die Augen öffnen wollte, da es so sehr gebrannt hat. Es waren halt Kontaktlinsen, die ich nicht vertragen habe. Das wird bei dir ähnlich sein, denn unter optimalen Umständen dürfte das nicht passieren. Ich würde einmal deinen Augenarzt oder Optiker aufsuchen und fragen, ob es eine Möglichkeit für dich gibt, eine andere Sorte auszuprobieren.

Kommentar von Rulor ,

Also ich trage die Kontaktlinsen schon länger. Es fängt aber erst so richtig seit einem halben Jahr an.

Brennen tut nichts, die Augen sind nur zu trocken. Sobald ich Flüssigkeit eintropfe wird es wieder normal.

Brennen tut nichts, es fühlt sich nur so an, als hätte man einen Fremdkörper unter dem Augenlid. Das Problem hat man wohl, wenn man trockene Augen hat.

Das andere Augen macht keinerlei Probleme.

Kommentar von graystripe1299 ,

Hm sehr komisch, besteht die Möglichkeit, dass die eine Kontaktlinse (Monatslinse?) nicht komplett sauber ist und dort wirklich ein Fremdkörper sitzt? Dadurch brennt das Auge nämlich ebenfalls und wenn man Flüssigkeit hinzufügt ist es auch erst mal weg. Es gibt da diese Intensivreinigungssets, vielleicht hast du danach das Problem nicht mehr.

Antwort
von ASW19, 35

Am Tag mehr trinken.

Falls es nicht hilft, ab und an mal etwas mit Lösungsmittel anfeuchten.

Kommentar von Rulor ,

Habe Augentropfen gekauft, allerdings hilft das nur für ein paar Stunden. Das kann ja keine Dauerlösung sein.

Kommentar von Wonnepoppen ,

wie oft am Tag sollst du sie denn anwenden?

Kommentar von ASW19 ,

Wie viele Liter Wasser(!) trinkst du denn am Tag?

Bei einem Bürojob, bei dem man sich die ganze Zeit auf den Bildschirm konzentriert und kaum blinzelt, kann es auch sehr schnell vorkommen, dass die Linse relativ trocken wird. (Öfter versuchen zu blinzeln - habe ich aber auch nicht hinbekommen...)

Grüße

Kommentar von Rulor ,

Ich habe mir die Tropfen selbst besorgt. Sind nicht schädlich für die Augen und man kann die bedenkenlos mehrmals täglich hinein tropfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community