Frage von WhiteLmZp, 38

Augen Problem...Zum Arzt?

Ich bin eine Teenagerin und habe seit Ende April irgendwie Augenprobleme. Ich kriege ca. 2-3 Mal am Tag ein Brennen in den Augen, dass sie ziemlich stark anfangen zu Tränen. Es tut weh aber man hat mir gesagt, das sei wegen den Pollen aber das geht jetzt schon seit 4 Wochen so und langsam mach ich mir Sorgen. Am Handy bin ich eher normal und auch sonst eher nicht so viel. Meine Frage, soll ich besser zum HNO-Arzt gehen oder auf die Aussage meiner Freunde vertrauen?

Antwort
von Zuhzu, 18

Ich würde sagen das du auf jeden Fall zu einem Arzt gehen solltest es kann sein das du auf etwas Allergisch reagierst aber es kann auch sein das du eine Sehschwäche hast und eventuell noch nicht gemerkt hast und deine Augen dann vor Überanstrengung zu Tränen anfangen.

Aber am besten sollte das ein Arzt feststellen.

Kommentar von WhiteLmZp ,

Na eine Sehschwäche have ich nicht, das hab ich selber auf einen Feld getestet. Mir fällt auf, dass es öfter kommt wenn ich auf Displays gucke, jetzt beim antworten auch.

Kommentar von Zuhzu ,

Dann hast du aber doch eine Sehschwäche bitte geh doch mal zu einem Augenarzt und lase es richtig testen. Es kann auch sein das du z. B. eine Brille benötigst für Computer. Da gibt es extra Brillen.

Antwort
von cyracus, 15

Wie kommst Du auf HNO-Arzt (der ist ja für Hals, Nase Ohren zuständig).

Geh zum Augenarzt in die Praxis und bitte um einen Termin. - Falls Du in dem Moment Schmerzen hast, sag, dass Du Schmerzen an den Augen hast. - Schmerzpatienten werden noch am selben Tag drangenommen.

Falls Du keine akuten Schmerzen hast, und man will Dich terminlich vertrösten und gibt Dir einen Termin "in 100 Jahren", dann bitte Deinen Hausarzt, Dir einen zeitnahen Termin beim Augenarzt zu organisieren.

Mich wundert, dass Du schon so lange wartest. Mit Schmerzen an den Augen solltest Du nicht so lange warten, sondern schneller einen Augenarzt aufsuchen.

Es ist gut möglich, dass Du allergisch auf Pollen reagierst. Zu erkennen, ob das der Grund ist, und wie Du Dir am besten helfen kannst, dafür ist der Augenarzt zuständig.

(Wegen des milden Winters schweben jetzt mehr Pollen rum als sonst. Ich kenne mich nicht als Heuschnupfi, aber in den letzten Tagen kitzelt es immer wieder in der Nase, so dass ich niesen muss. - Allergien kenne ich bei mir, aber wie gesagt, noch nie war ich ein Heuschnupfi.)

Kommentar von WhiteLmZp ,

Danke und entschuldige wegen dem HNO-Arzt, das habe ich beim schreiben verwechselt. Irgendwie kommt es jetzt meistens nur noch, wenn ich auf Displays gucke und verschwindet sobald ich nicht mehr darauf schaue. Ich werde wohl doch lieber mal hingehen

Kommentar von cyracus ,

Vermutlich schaust Du dann zu lange aufs Display.

Normalerweise "plinkern" wir ja immer mit den Augenlidern, also wir schließen die Augen kurz. Dadurch wird die Hornhaut mit dem normalen Tränenfluss feucht gehalten.

Seltsamerweise neigen wir Menschlein dazu, viel weniger mit den Augen zu "plinkern", wenn wir auf Bildschirme schauen. Dadurch bekommen wir trockene Augen, was zu diesen unangenehmen Reizungen führt.

Es ist also wichtig, dass Du immer mal eine kleine Weile wegschaust vom Bildschirm / Display und woanders hinschaust. Auch ganz bewusstes Augen-schließen-öffnen-schließen ... ist hilfreich, weil dadurch ja der natürliche Tränenfilm wieder auf der Hornhaut verteilt wird.

Google mal mit

bildschirmarbeit trockene augen

So kriegst Du gute Infos zu diesem Thema und auch wertvolle Tipps.

.

Wenn es mir mal passiert, dass ich durch zu lange konzentrierte Bildschirmarbeit brennende Augen kriege, dann helfe ich mir zum Beispiel so:

Meine Hände mache ich zu zwei kleine runde Schalen, und die halte ich mir vor die Augen, und zwar so, dass kein Licht an meine geöffneten Augen kommt. Dann mache ich die Augen mehrmals auf und zu ... und lass die Augen dann kreisförmig schauen, so als ob meine Augen der Mittelpunkt einer Uhr sei: Ich schaue dann nach und nach auf 12 Uhr, 1 Uhr, 2 Uhr, 3 Uhr, 4 Uhr  ... Dann ruhe ich meine Augen eine Weile aus, und dann schaue ich andersrum: 12 Uhr, 11 Uhr, 10 Uhr ... bis einmal rum, und ruhe meine Augen wieder aus.

Sowas in der Dunkelheit der "Händeschalen" zu machen, ist für die Augen wie ein kleiner Urlaub.

Auch zwischendurch mal weg schauen vom Bildschirm / Display und in die Ferne schauen, ist Erholung für die Augen.

Gaaanz selten hört die Augenreizung nicht auf, udn dann träufele ich mir Augentropfen rein. Dazu nehme ich

Euphrasia Augentropfen

Die gibt es in einer Tropfenflasche und auch in kleinen Portiönchen für den Einmalgebrauch. (So eine Tropfenflasche muss man 6 Wochen nach dem erstan Gebrauch wegschmeißen. So ein Portiönchen reich für drei- bis viermal in beide Augen reintropfen. Die gesamte Packung ist dann also erheblich kostengünstiger.)

Diese Augentropfen gibt es in einem 5er-Pack und in einem 30er-Pack. Die 30er-Packung ist im Grunde günstiger. Ich habe immer ein paar solcher Portionen bei mir. - Als noch ständig überall gequalmt wurde, brauchte ich die Tropfen häufig, weil meine Augen allergisch auf Tabakrauch reagieren. Nun seit in Hamburg in Räumen fast gar nicht mehr geraucht wird, brauche ich sie nur noch (selten), wenn ich am Bildschirm nicht auf meine Augen aufgepasst habe.

.

'Weil Du ja nun erkannt hast, dass Deine Augen Probleme kriegen, wenn Du zu lange aufs Display geschaut hast, prüfe mal, ob Du Deinen Augen so hilfst, wie ich es Dir beschrieben habe. Wenn ja, kannst Du Dir wohl den Gang zum Augenarzt sparen.

Wenn Dir das aber nicht hilft, dann geh zum Augenarzt.

Alles Gute Dir und Deinen von Dir heißgeliebten Augen.

Kommentar von WhiteLmZp ,

Danke aber eigentlich achte ich genau deshalb immer darauf zu blinzeln ^^ naja ich werde den Arzt lieber aufsuchen

Antwort
von LotteMotte50, 10

das klingt nach einer Allergie, du solltest damit zum Augenarzt gehen ein HNO hat mit Augen nichts zu tun aber ich muss dir gleich sagen allergische Augentropfen musst du dann selber kaufen weil die Krankenkassen seit diesem Jahr die Kosten nicht mehr übernehmen leider 

Antwort
von Wambo333, 16

Ab zum Augenarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community