Frage von Leros, 41

Augen Probleme Angst?

Hallo,

Ich habe schon seit Jahren Augenflimmern ich denke das ist es was ich habe bin mir aber nicht ganz sicher also wie bei einem Fernseher mit Ameisenbild.

Neue Sympthome sind auch hinzu gekommen z.b Trockene Augen und die sind gerötet also nicht stark aber wenn ich vor dem Spiegel stehe und genau hinschau sieht mann es also bemerkt habe ich das vor 1-2 Monaten

beim Arzt war ich zwar wegen den Trockenen Augen aber er meinte das ist harmlos und kommt von der Trockenen luft.

Mein unteres Augenlid hat auch mal gezuckt das ging paar tage ist dann aber weg gegangen daher dachte ich mir nicht schlimmes bei.

Naja und vor Paar Tagen habe ich mir mal so gedanken gemacht und habe langsam angst das es was schlimmes sein könnte.

Also ich bin ein sehr sehr ängstlicher Mensch und mache mir immer sofort gedanken wenn irgendetwas schmerzt z.b Kopfschmerzen dann muss ich immer an irgendwas schhlimmes denken und kriege sofort Panik (Immer Abends)

zurück zu meinen Augen also ich habe das seitdem ich ein Kind bin nun das glaub ich also ziemlich lange (bin 22) also irgendwie habe ich damit einfach gelebt und hab einfach nicht weiter nachgedacht aber seit 3 Tagen mache ich mir gedanken und hab gegoogelt und ja meine Panik beginnt und ich könnte mich einpieseln

es kommt mir auch vor als ob es stärker wurde aber es könnte auch von meiner Angst kommen ich weiß einfach nicht weiter aber ich hab irgendwie jetzt voll die Angst bekommen das ich blind werde weil ich einfach nicht damit zum Arzt gegangen bin als ich noch ein Kind war.

Vielleicht ist noch zu erwähnen das ich seit mehreren Jahren viel am PC Arbeite,Spiele,Surfe usw 10 Stunden am tag verbringe ich Täglich mal mehr mal weniger.

Also vor 2 Jahren war ich das letzte mal beim Augenarzt wegen meinem Führerschein dort haben die auch ein paar Tests gemacht wie gut ich sehen kann und meine Augen auch genau angeschaut aber war alles ok.

Also ich habe morgen ein Termin beim Augenarzt aber leider kriege ich kein Auge zu weil ich immer dran denken muss und ablenken lassen hilft mir irgendwie auch nicht da ich Trotzdem immer dran denke und am Abend ich das Flimmern erst wahrnehme ist es schwer nicht drann zu denken hinzu kommt noch die unwissenheit was das nun ist.

Geht es jemanden ähnlich? oder hatte mal jemand die gleichen Probleme?

Tut mir leid wegen der Rechtschreibung habe schnell mit meinem Handy getippt.

Antwort
von pingu72, 23

10 Std am PC...na kein Wunder. Es wird nichts schlimmes sein, du überanstrengst deine Augen nur total. Es gibt Übungen die Augen zu entspannen, da kannst du mal Dr. Google fragen. Außerdem helfen Tropfen gegen trockene Augen, frag den Arzt morgen danach.

Antwort
von henzy71, 22

Was meinst du mit Flimmern? Etwa, dass du Blitze siehst? Das kann der Beginn einer Netzhautablösung sein (mein Vater hat das gehabt, auch ohne dass er jemals Blitze gesehen hat). Der Augenarzt gibt dir Augentropfen. Dann musst du etwa eine viertel Stunde warten, dass die richtig wirken - deine Pupille wird extrem geweitet und dann untersucht er die Augen. Dabei kann er zweifelsfrei feststellen, ob mit der Netzhaut alles ok ist, oder eben nicht.

Wichtig ist, dass die Untersuchung an beiden Augen gemacht wird, aber du kannst dann anschließend NICHT mit dem Auto fahren - also sorge für einen Chauffeur. Ansonsten wird er nur 1 Auge untersuchen.....

Aber mach dich nicht verrückt (ich weiß - leichter gesagt als getan) aber es ist gut, dass du den Termin bereits morgen hast. Und dann hast du Gewißheit.

Gruß

Henzy

Kommentar von Leros ,

Nein keine Blitze mann muss sich das so vorstellen wie bei einem alten Fernseher ohne Signal also Ameisenbild genannt das halt durchsichtig aber nur Wahrnehmbar wenn es Dunkel ist am Tag nur wenn mann dran denkt das aber dauerhaft.Das mit den Blitzen habe ich sehr sehr selten

Kommentar von henzy71 ,

OK...........musste mich jetzt erst mal schlau machen, was ein "Ameisenbild" ist.........ich kenn das unter "Schnee", aber weiss jetzt auf jeden Fall was du meinst. Sowas sehe ich auch, wenn es stockfinster um mich herum ist (bei mir im innenliegenden Badezimmer - wenn das Licht aus ist). Hab mir nie gedanken darüber gemacht, aber bin mir sicher, dass das vollkommen normal ist. Meine Augen (inklusive Netzhaut) sind vor kurzem getestet worden und alles ist in bester Ordnung. Also, bleib locker und viel Erfolg bei deiner Untersuchung morgen.

Kommentar von Leros ,

Ich dachte schon ich bin damit alleine aber habe mal gegoogelt und es scheint das viele Leute dieses Problem haben naja etwas beruhigt mich das jetzt schon. und Danke :)

Kommentar von henzy71 ,

Für die einen ist es ein Problem - die anderen (wie ich) haben sich noch nie Gedanken in dieser Richtung gemacht.

Aber gern geschehen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten