Frage von gymiala, 9

Augen nach einer LASEK OP verbesserung?

Hallo, und zwar habe ich ein bisschen Angst. Vergangenen Freitag ließ ich mir meine Augen mittles einer LASEK OP operieren. Nun ist es mittlerweile Mittwoch Abend und ich sehe immernoch sogut wie nichts. Die ersten 2 Tage nach der Behandlung hatte ich die schlimmsten schmerzen meines lebens. Das sollte aber normal gewesen sein. Nun sehe ich aber immernoch sehr wenig. Ein Arbeitskollege hat exakt die gleiche Operation gemacht und konnte nach den ersten 4 tagen schonwieder sehr gut sehen. Hat jemand damit selber Erfahrung gesammelt und könnte mir dazu was schreiben? Ich habe das leichte befürchten, dass es kaum was gebracht hat meine Augen lasern zu lassen. Danke für eure Antworten!

Antwort
von dresanne, 4

Der Heilungsprozess ist im Vergleich zur LASIK deutlich verlangsamt und
in den ersten beiden Tagen schmerzhaft. Es ist ratsam, in den ersten
beiden Wochen nach der OP nicht zu arbeiten. Anstrengende sportliche
Betätigung, chemische und mechanische Reizung sowie staubige, rauchige
Luft sollten gemieden werden. Bis zu drei Monate lang werden
Augentropfen verabreicht, um eine mögliche Narbenbildung zu verhindern.
Das Sehvermögen schwankt in diesen ersten Wochen und die angestrebte
Sehkraft stellt sich erst danach ein.

Antwort
von martinunfall, 5

habe das lasikzeugs zigmal durchprozessiert.

nach lasik ist eine gewisse eingewöhnungszeit entgegen der blumigen verheissungen normal bis noch akzeptabel.

bessert sich das nicht bald, bitte zum augenarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten