Frage von BroForHoE, 100

Augen Lasern bei doppelbilder?

Hey Leuts,bevor ich euch meine Frage stelle sage ich euch im Vorraus schonmal Danke ! Also ich bin Leon 14 Jahre alt und brauche eine Brille .Ich hasse Brillen über alles und ziehe sie nicht an ! Ich merke dass meine Augen immer schwächer werden habe aber jetzt nicht soviel - Dioptrien oder + .Komme aber noch gut zurecht ohne Brille .Jetzt zur Zeit bin ich aber sehr müde deswegen wird mein Tag zur Hölle .ich bin nur noch kaputt!War beim Augenarzt der meiner Meinung falsche Werte gemacht hat und sich auch nicht richtig gekümmert hat .Nun war ich beim Optiker der mein Problem erkannt hatte .Ich habe eine sogenannte Diplopie ( Doppelbilder)in der Ferne habe ich nur -0.25 Dioptrien also könnte man ja auch mit Kontaktlinsen ausgleichen ~ in der Nähe aber bin ich ein blindes Huhn zwar kann ich wenn ich mich anstrenge perfekt sehen aber das packe ich auf Dauer nicht da das sehr anstrengend ist .Jetzt habe ich zu meinem Optiker gesagt ob man mwenn ich volljährig bin die Augen Lasern kann damit wenigstens die Doppelbilder weggehen .Die Sehschwäche würde ich dann mit Kontaktlinsen ausbessern .Er meinte Nein das würde nicht gehen . Ich hatte aber irgendwie dass Gefühl (da dass ein Brillenladen war) das er mir nur eine Brille empfohlen hat .ich weis ihr werdet jetzt alle sagen Brillen sind hübsch und können einen Menschen schöner machen .Das stimmt auch . aber ich fühle mich damit überhaupt nicht wohl bitte respektiert das:) jetzt ist meine Frage an euch glaubt ihr das der Optiker Recht hat .gibt es irgendeine Möglichkeit die Doppelbilder loszuwerden kann ich Sie wenn ich volljährig bin Lasern lassen ? Gibt es vielleicht etwas anderes womit ich die Doppelbilder wegbekomme? Würde mich mega über positive und hilfreiche Antworten freuen :))) Danke an jeden :)

Antwort
von PancakeMuffin, 50

Vor allem würde ich an deiner Stelle, auch wenn es dir nicht gefällt, deine Brille tragen.
Das Nicht-Tragen dieser macht deine Sehschwäche schlechter und verursacht vielleicht sogar diese Doppelbilder.
Ich verstehe, dass du dich damit nicht wohl fühlst, so eine Phase hatte ich auch mal. :)
Andernfalls kannst du es ja wirklich mit Kontaktlinsen versuchen und auf jeden Fall vorher einen anderen/besseren Augenarzt aufsuchen.
Augenlasern kann man tatsächlich erst wenn man volljährig ist bzw. sich die Sehschwäche über längeren Zeitraum nicht mehr verändert.

Alles Gute!

Antwort
von Miramar1234, 44

Wenn Du eine Brille ablehnst,könnte ein Lasern dann in Frage kommen,wenn Du zwei Voraussetzungen erfüllst.1.Die Laserkorrektur muß möglich sein,und kein hohes Risiko darstellen.Insbesondere darf Deine Entwicklung "augentechnisch" nicht beeinträchtigt sein oder werden.Dies kann ein Augenarzt feststellen.2.Deine Eltern müssen Ihr Einverständnis geben.Dann spielt es keine Rolle,das Du nicht volljährig bist.Ja tatsächlich,auch Kommerz,Umsatz-und Gewinnerzielungsabsicht können bei einer Beratung eine Rolle spielen.Bist plietsch,Respekt.Liebe Grüße.

Antwort
von Mignon2, 27

War beim Augenarzt der meiner Meinung falsche Werte gemacht hat und sich auch nicht richtig gekümmert hat

Hahahaha - richtig süß! Ein 14-jähriges Kind maßt sich an, beurteilen zu können, ob ein Augenarzt die Werte richtig messen kann! Junge, das ist das tägliche Geschäft des Augenarztes. Das hat er lange studiert! :-))))

jetzt ist meine Frage an euch glaubt ihr das der Optiker Recht hat .gibt es irgendeine Möglichkeit die Doppelbilder loszuwerden

Ein Augenarzt ist objektiv bei der Feststellung deiner Sehstärke. Ein Optiker will an dir möglichst viel Geld verdienen. Lasern ist keineswegs so ungefährlich, wie es einige darstellen - insbesondere diejenigen beschreiben es als risikolos, die damit viel Geld verdienen.

Laien im Internet können dir gar nicht helfen. Wieso glaubst und vertraust du ihnen mehr als deinem behandelnden Augenarzt??? Was für dich gut und richtig ist, kann nur ein Arzt beurteilen, der deine Augen untersucht hat. Nicht einmal ein Augenarzt im Internet würde dir ohne Untersuchung einen Rat geben können.

Was ist, wenn du hier im Internet von Laien unterschiedliche Meinungen liest? Glaubst du wirklich, dass du als 14-jähriges Kind oder auch als Erwachsener beurteilen könntest, welche Meinung richtig ist? Falsche Behandlungen können fatale Folgen für dich haben. Willst du das Risiko eingehen??

Was sagen eigentlich deine Eltern zu der Angelegenheit? Sie werden gemeinsam mit dir und dem Augenarzt entscheiden, was für dein Augenlicht gut ist und was nicht - und das ist auch richtig so. Finde dich damit ab, dass nicht nur optische Kriterien maßgebend sind, sondern auch andere, die dein Augenlicht schützen bzw. fördern.

Kommentar von euphonium ,

Junge, das ist das tägliche Geschäft des Augenarztes. Das hat er lange studiert!

Die Refraktion hat ein Augenarzt heute nicht jahrelang studiert, sondern in einem recht kurzen Seminar, das oft von einem Optikmeister gehalten wird, Einblicke bekommen.

Immermehr Augenärzte sagen klar und deutlich, diese Arbeit soll der Optiker machen, weil der AA kein Geld dafür bekommt und der OPtiker es wirklich gelernt hat.

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 24

Hallo BroForHoE  eine Schielstellung der Augen läßt sich durch Lasern nicht behandeln. Lasern bei Kurz- oder Weitsichtigkeit läßt sich auch bei einer schielstellung durchführen, aber das Schielen bleibt.

Um keine Doppelbilder zu sehen und keines Deiner beiden Augen absterben zu lassen, kommst Du nach heutigem Stand der Medizin um eine Brille nicht herum. Mit Contactlinsen kann man eine Schielstellung nicht korrigieren. Das hat der Optiker schon richtig gesagt und nicht deshalb, weil er in erster Linie an seine Kasse gedacht hat. Operation oder Brille sind die zwei Möglichkeiten bei einer Schielstellung. Machst Du gar nichts, verliert das schielende Auge im Laufe der Zeit seine Sehkraft. 

Kommentar von BroForHoE ,

Hey danke für die Antwort aber ich schiele nicht

Kommentar von euphonium ,

Was sind dann Doppelbilder? Sie entstehen durch Schielen, das sehr viele unterschiedliche Ursachen haben kann.

Antwort
von ev0let, 42

Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube die Augen darf man sich erst ab 18 lasern.

Und wenn du deinem Augenarzt nicht glaubst kannst du noch bei einem anderen einen Test machen.

Kommentar von BroForHoE ,

Den Augenarzt habe ich nicht gefragt .Da habe ich den nicht gefragt . Der Optiker hat Nein gesagt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community