Frage von DennisZero, 51

Augen gehen zurück bzw. sind nicht mehr so wie vor der Brille?

Hey! Ich trage mittlerweile eine Brille und habe gehört, dass die Augen sich zurückziehen, wenn man die Brille durchgehend anhat. Ich denke das ist einfach falsch, jedoch bin ich mir nicht wirklich sicher.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fexy22, 34

Das ist ein Mythos. So wie wenn man sagt, dass einem beim längeren Tragen einer Mütze die Haare ausfallen.

Kommentar von DennisZero ,

Dachte ich mir schon! Trotzdem nochmal danke.

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 18

Hallo DennisZero
ich bin immer wieder fasziniert davon, welche super tolle Qualitäten Brillen haben sollen. Dabei machen Brillen nur etwas ganz simples, sie können einzig und allein nur den Strahlengang ins Auge und dadurch durch das Auge hindurch verändern.  Mehr machen Brillengläser nicht. 
Dadurch wird der Brillenträger in die gleiche Situation gebracht, wie der Rechtsichtige. 
Du hast mit Deiner Meinung also vollkommen recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten