Frage von Limmi1, 130

Augen entzündet (Hund)?

Also mein Hund ( 11 Monate) hat ständig grünen Schleim bzw. Kruste in und um sein Auge. Seine Augen sind auch leicht rot.
Einfach so lassen oder gibt es vielleicht etwas was dagegen hilft? Ist wahrscheinlich nicht so schlimm oder doch?

Antwort
von Tinkerbell93, 54

Hallo,

junge Hund neigen tatsächlich dazu häufig eine Konjunktivitis zu bekommen. Aber das ist nicht dramatisch, das Auge gewöhnt sich an fremde/neue Umwelteinflüsse und reagiert häufig über bei jungen Hunden.

Natürlich solltest du auf jeden Fall trotzdem zum TA. Ganz klar.
Denn der muss im Endeffekt entscheiden was es ist (kann ja auch was komplett anderes sein, vllt eine Distichie, verminderte Tränenproduktion, oder oder oder...).

Dann muss man natürlich passend behandeln bzw. weitere Untersuchungen durchführen. Bei immer wiederkehrenden eitrigen Bindehautentzündungen würde auch eine bakteriologische Untersuchung Sinn machen (macht nicht jeder TA, müsste man sich vorher erkundigen, vllt sogar direkt zu einem Ophthalmologen gehen).

Also auf jeden Fall zum TA :)

LG

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 59

***Einfach so lassen oder gibt es vielleicht etwas was dagegen hilft?***

Nein selbst verständlich nicht. Wenn du rote Augen hast und die kommt grüner Schleim aus den Augen würdest du es auch so lassen?

Also bitte geh zum Tierarzt. Und bitte fang nicht mit so Zeugs an den Hund mit Kamille die Augen auszureiben. Oder selbst da rum zu experimentieren.

Das ist ein klarer Fall für den Tierarzt, wie alles andere auch, wenn es um gesundheitliche Fragen rund um den Hund geht.

Gute Besserung deinem Hund 🍀🍀🍀

Kommentar von Mypoodleleo ,

Danke

Antwort
von MrZurkon, 68

Kann eine Bindehautentzündung sein, ja es ist schlimm. Damit solltet ihr umgehend zum Tierarzt.

Antwort
von eggenberg1, 29

naja   ,wenn DUUUU  sowas hättest, was würdest du dann machen ?? auch damit  tagelang  oder noch länger  rumlaufen? schmerzen ertragen ? nicht mehr  richtig  sehen können ?   oder würdest du dann doch mal zu einem augenarzt gehen ,als mensch ???  

du solltest morgen  zu einem tierarzt gehen . deinem hund geht es nicht gut- 

du scheust die tierarztrechnung??  

so ist  das nun mal , wenn man ein tier  hat-- man legt sich darum auch monatlich einen kleineren betrag an die seite , damit man im notafall was hat.


Antwort
von xttenere, 70

Bring den Hund zum Tierarzt. Mit Entzündungen oder einer Infektion in und an den Augen ist nicht zu spassen.

Antwort
von CornuZwergnase, 59

Was auf jeden Fall dagegen hilft ist ein Gang zum Tierarzt . 

Könnte eine Bindehautentzündung sein und damit ist nicht zu spaßen 

Antwort
von brandon, 41

Du musst mit dem Hund zum Tierarzt gehen wenn sein Auge entzündet ist. Das ist doch klar.

Antwort
von Sahaki, 59

Spricht für eine bakterielle Infektion ....ICH würde zum Tierarzt gehen

Antwort
von Bitterkraut, 44

Nein, das kann man nicht so lassen - komische Idee.

Wende dich bitte an deinen Tierarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten