Augen BLAU lasern lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja - das ist möglich !  Aber ist es auch ratsam und ohne Risiko ?

Ich persönlich finde andere Augenfarben genauso schön und interessant. Und würde niemanden an meinen Augen rumfummeln lassen, wenn es nicht unbedingt - wie z.B. bei einer Erkrankung - notwendig wäre, denn jede OP ist auch mit einem Risiko verbunden.

Bei einer OP zerstören Ärzte mit einem Laser die Melaninschicht brauner Augen. Darunter sind die Augen blau.

Unter jedem braunen Auge findet sich ein blaues. Es wirkt nur dunkel, weil eine Schicht der Iris mit dem Pigment Melanin gefärbt ist. Wird diese Schicht zerstört, kommen die blaue Augen zum Vorschein.

Allerdings ist die Operation recht teuer: Sie kostet 5000 Dollar und es gibt sie bisher nur in einigen Staaten Nord- und Südamerikas. Außerdem es dauert einige Wochen, bis die Augen wirklich blau leuchten. Denn der Körper muss die zerstörte Melaninschicht erst abbauen.

http://www.focus.de/gesundheit/videos/sie-moegen-ihre-augen-nicht-laser-op-aendert-die-augenfarbe-von-braun-zu-blau_id_4539854.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reddituser
12.01.2016, 13:40

Schlecht verfasste Antwort, viel zu langer Text. Und das auch noch von einem Fragant...

0
Kommentar von Inkonvertibel
12.01.2016, 14:02

Das seh ich anders. Mucker erklärt doch verständlich und warnt vor allem vor den Risiken. LG Inkonvertibel

2
Kommentar von Utanyan
12.01.2016, 14:41

„Und das auch noch von einem Fragant…“ …?
Ich verstehe nicht was der – verzeihung wenn ich das so sage –
Total irrelevante Userrang dieser Plattform etwas mit der Antwort zu tun hat?

Zum Einen finde ich die Antwort formschön, angenehm zu lesen,
sie beantwortet die Frage sehr gut, der Fragesteller fragte nach den Kosten,
ob es geht und wollte sich darüber generell schlau machen.
Ich finde diese Antwort hier ist so umfassend wie informativ und
erläutert sehr schön was es dabei für Risiken etc. gibt.

Zum Anderen verstehe ich nicht wo da der Userrang ins Spiel kommt.
Wir sind doch hier nicht in der Armee, wo die „Kleinen“ gar nichts zu sagen haben.
Es gibt eben Leute, die die Plattform nur gelegentlich nutzen,
sich dafür dann aber darauf beschränken gut durchdachte Antworten zu geben.
Jeder wie er will.

LG,

Utau

2