Frage von Patrischaa, 64

Aufwecken ohne aufzuwachen :o?

Hey.. Mein Papa oder meine Mama wecken mich ja immer da ein Wecker zulaut wäre weil nebenan noch Oma und Opa schlafen.. bis jetzt hab ich das auch immer mitbekommen und bin wach geworden doch seit kurzem werde ich weder wach, noch bekomme ich davon etwas mit. Woran konnte das liegen bzw wie kann ich das wieder mitbekommen ^^ ? Danke schonmal im Voraus :)

Antwort
von marenka111, 19

Lasse dich von deinem Handy wecken. Das kannst du ja so einstellen, das es nicht  gleich wie ein Kanonenschlag klingt. Du wirst auf jeden Fall davon wach. Und sollten deine Großeltern das doch noch hören, dann haben sie  bestimmt Verständnis dafür, denn es ist ja deine Pflicht aufzustehen. Diese Pflicht hatten sie in ihrem Leben auch. Man kann auch nicht früh genug damit anfangen, sich nicht immer nur auf andere zu verlassen. Das trägt alles zur Selbstständigkeit bei.

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 20

Irgendwie verstehe ich das nicht.

Wenn Deine Eltern Dich wecken, dann sollten sie doch normalerweise auch darauf warten, dass von Dir eine Reaktion erfolgt.

Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber gerade in der Pubertät ist es so, dass man häufig viel tiefer schläft als es im Kindesalter der Fall war. Der Körper ist aufgrund der hormonellen Umstellung ziemlich erschöpft und bei einigen Menschen macht sich das dann halt so bemerkbar, dass sie nicht aufgrund leiser Geräusche erwachen. Das ist auch häufig das Alter, wo sich einige Leute gleich mehrere Wecker zulegen, weil sie den ersten Wecker überhaupt nicht hören.

Wirklich etwas daran ändern kannst Du nicht. Du kannst lediglich versuchen, Deinem Körper dabei zu helfen, diese Phase auf gesunde Art und Weise zu überstehen, indem Du viel rohes Gemüse, Obst, Salat und Vollkornprodukte isst und auch viel Wasser trinkst. Je gesünder Du Dich ernährst, um so mehr Energie hat auch Dein Körper. Fastfood, stark zucker- und fetthaltige Speisen und Getränke sollte man möglichst meiden, bzw. sie nicht zu häufig konsumieren.

Ich weiß ja nicht, ob Du eventuell auch Zugang zu Zigaretten hast. Auch das kann mal dafür sorgen, dass man insgesamt wesentlich erschöpfter ist und fester schläft.

Haben in letzter Zeit neue Elektrogeräte Einzug in Dein Schlafzimmer genommen? Alleine das kann schon dafür sorgen, dass Du anders schläfst. Elektrogeräte jeder Art (Computer, Notebook, Fernseher, Handy, Radiowecker etc.) gehören nicht in ein Schlafzimmer.

Deine Eltern sollen, wenn sie Dich wecken, auch wirklich darauf achten, dass Du wach geworden bist. Mehr kann man nicht tun. Ihr könnt allerhöchstens für eine bessere Wandisolierung sorgen, damit Deine Großeltern nicht mitbekommen, wenn Du mal einen lauteren Wecker benutzt.

Alles Gute

Antwort
von nettermensch, 22

darauf hast du dich eingestellt, nach dem Motto, du wirst ja schon geweckt. du verlässt dich auf deine Eltern.

Antwort
von MayalaM, 7

geh früher schlafen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community