Aufwärmung für Sport mit Basketbällen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

Du kannst einfach ein Feld nehmen. Jeder bekommt einen Basketball und soll sich in dem Feld frei bewegen (also auch wirklich laufen). 

Immer wenn du pfeifst müssen bekommen sie neue Anweisungen: 

- nur mit links/rechts/abwechselnd dribbeln

- nei jedem dritten schritt durch die Beine dribbeln

- bei Pfiff mit irgendjemandem den Ball wechseln 

Oder ein bisschen Koordination mit dem Ball: 

- dribbeln und dabei hinsetzen/ wieder aufstehen 

- ball hochwerfen im Sitzen fangen 

- etc. 

Und am Ende dann ein kleines Spiel "Bälle jagen": 

Jeder dribbelt seinen Ball und verteidigt diesen und versucht gleichzeitig den anderen Spielern ihren Ball abzujagen (also aus dem Feld zu schlagen).

Das geht so lange bis nur noch einer übrig ist. 

Vielleicht sind da ein paar Anreize für dich dabei :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jmd steht vorne und zieht an den Fingern zahlen und die anderen müssen auf der Stelle den Ball zwischen die Beine und nicht absetzen also so drum rum um die Beine im Uhrzeigersinn und  gegen den Uhrzeiger Sinn und sagen welche Zahl der vorne zeigt damit trainiert man nach vorne zu schauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den basketball als unendlichzeichen durch die beine schwingen oder um den körper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wieso denn kein Basketballspiel? Vor Karate spielt der Meister mit uns immer Basketball ohne Regeln. Das wärmt auf und macht nebenbei auch noch Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von middleofmycity
08.11.2016, 12:58

Weil wir das auch vormachen müssen und ich eine Niete in Basketball bin´. Das würde sich eher negativ auf die Note auswirken

0