Könnt ihr mir ein aufwändiges vegetarisches Osteressen empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo stormcake, 

Wenn du es wirklich richtig aufwändig möchtest dann mach doch einfach mehrere Gänge. Als Vorspeise z.b. Kleine Laibe Brot backen und darin eine Suppe servieren (Tomate, Brokkoli oder Spargelcreme, einfach das Gemüse kochen oder dünsten, pürieren und mit etwas sahne Milch oder alpro aufkochen, würzen und ein bisschen gekochtes Gemüse zur Deko oben drauf). 

2. Gang: Ratatouille, gefüllte Paprika mit verschiedenen Reissorten und Tofu oder eine Terrine aus Kartoffeln, Karotten, Linsen und Käse, dazu eine schöne Sauce und vielleicht etwas Knoblauchbrot zum nebenher schnabbulieren.

Nachtisch: Obstsalat oder Erdbeerpürree mit Vanillesauce (aufpassen dass kein tierisches Gelatiermittel drin ist).

Kommt ein bisschen spät aber vielleicht kannst du es wann anders nochmal gebrauchen. 

Frohe Ostern

MfG jay 

PS: schau dir mal das Kochbuch von atilla hildmann an, ist zwar sogar vegan aber alles sehr schön und macht auch dolle was her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorspeise:
Salat mit kartoffeln, eiern, käse und oliven, tomaten, mais, salat und zucchini.
Smoothie aus äpfel und möhren
Salat in einer grossen ausgehöhlten Fleischtomate servieren
Cremesuppe / suppe
Zucchininudeln mit tomatensosse
Obstsalat
Alkohol
Hauptspeise:
Gemüselasagne oder -strudel
Gemüse-reispfanne
Pfannkuchen mit Champignonsosse
Nachtisch:
Kaiserschmarren mit rosinen und vanileeis und Sahne dazu Pflaumenkompott oder Apfelmus
Panierte ananas und Apfelringe mit zimt und Puderzucker
Heisse beeren mit eis
Osterlamm, Kuchen, Torte
Erdbeer oder Bananentiramisu
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Ratatouille? Hatten wir heute, war sehr gut und es ist vegetarisch!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mit kartoffeln, grüner soße und spargel? Als Nachtisch banana split ;) das koche ich am sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung