Frage von roromoloko, 22

Auftriebskraft - Abbildung ablesen?

Unten ist eine Abbildung.. Die Auftriebskraft soll 2,9 betragen.. Aber wenn ich es richtig lese, dann ist Fg = 1N und Fschein= 1,9 N ?

Dann wäre ihre Differenz 0,9 N?

Antwort
von PhotonX, 3

Nein, du musst die Richtungen (und somit Vorzeichen) der Kräfte berücksichtigen. F_schein=F_Auftrieb - F_g => F_Auftrieb=F_schein+F_g=1,9N+1N=2,9N.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 4

Als erstes musst du festlegen, welche Richtung mit + angegeben werden soll. Praktisch wäre, alle Kräfte nach oben + und alle nach unten mit - anzusetzen.

Die Richtung wird aber nicht duch die Richtung am Messgerät sondern durch die Richtung gegeben, mit der die Kräfte direkt auf den Körper wirken. Dabei stellt man sich vor, dass die Gesamtkraft auf den Schwerpunkt wirkt.

Auftrieb Fa wirkt im Schwerpunk nach oben, ist also +
Gewichtskraft Fg wirkt im Schwerpunk nach unten, ist als -
Scheinkraft Fs wirkt nach oben (sonst würde der Körper nicht aufschwimmen) und ist daher +. Dass diese Kraft durch die Rolle um 180° umgelenkt wird, dient hier nur zur Verwirrung.

Damit gilt:

Fs = Fa - Fg
Fa = Fs + Fg = 1,9 N + 1 N = 2,9 N

Kommentar von roromoloko ,

Würde der Klotz sinken, wäre die Fs= Fg-Fa?

Kommentar von Hamburger02 ,

Nein. Du hast jetzt die Richtung umgedreht und die Vektoren nach unten mit + angegeben.

Dann ergibt sich: Fs = Fg - Fa = 1 N - 2,9 N = - 1,9 N

Da plus nach unten ging, geht -1,9 N nach oben...der Körper schwimmt also immer noch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community