Frage von Franzi171997, 220

Aufstoßen schmeckt nach Erbrochenem, was hilft auf Dauer?

Ich leide generell immer an Magen Darm bescherden. Aber ich kann nicht nachvollziehen warum meine Rülpser entweder extrem nach erbrochenem schmecken oder stundenlang nach dem was ich zuvor gegessen habe. Davon wird mir immer richtig übel. Kennt das jemand und hat Tipps, die auf Dauer helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schwoaze, 189

Hast Du Sodbrennen? Ernährst Du Dich zu sauer? Falls das der Fall ist, gewöhne Dir an,  Mineralwasser zu trinken, immer wieder ein paar Schlucke nach dem Essen. Nicht irgendein Mineralwasser, sondern eines mit einem besonders hohen Gehalt an Hydrogencarbonat (mind. 3.000mg/l).

Ich gehe davon aus, dass Du Dein Problem damit in den Griff bekommen wirst.

Antwort
von Schwoaze, 163

Hallo, grüß Dich? Möchte mich herzlich fürs Sternchen bedanken.

 Hast Du es schon ausprobiert, mit dem Mineralwasser? Ich bin sicher, Dir hilft es genauso gut wie mir. Alles Gute.

Antwort
von Babydream01, 147

Geh mal in die Apotheke und holl dir was gegen zu viel magensäure

Kommentar von Franzi171997 ,

Habe ich mir auch grade eingeschmissen - omep heißt das glaube ich. Aber auf Dauer soll man sowas ja auch nicht nehmen :(

Kommentar von Babydream01 ,

dann solltest du mal zum Artz gehen...

Antwort
von Papassohnnemann, 155

Ein Esslöffel voll Haferflocken (trocken} in den Mund und sehr gut durch kauen hilft gegen Sodbrennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten