Frage von AGN777, 80

Aufstockung bei Mindestlohn?

Gibt es die Möglichkeit, bei Mindestlohn aufzustocken, wenn das Gehalt nicht ausreicht, um über die Runden zu kommen? Oder welche finanziellen Hilfen vom Staat sind da möglich?

Antwort
von Allexandra0809, 66

Es ist durchaus möglich, aufzustocken. Jedoch kommt es auf Deine Situation an. Allgemein gültig ist das nicht. Wenn Du alleine lebst, sollte das Geld ausreichen. Ich gehe davon aus, dass Du Vollzeit arbeitest.

Antwort
von Rockuser, 53

Es gibt schon Möglichkeiten aufzustocken. Wohngeld usw.


Was verdient Du im Monat und wie hoch sind Miete usw.?

Antwort
von EgonL, 47

Die Grundsicherung für Arbeitssuchende gemäß Sozialgesetzbuch II (SGB II) ist kein Sicherungssystem, das ausschließlich auf die Absicherung bei Arbeitslosigkeit zielt. Es soll alle Leistungsberechtigten dabei unterstützen, ihr Existenzminimum zu sichern. Dazu gehören auch Menschen, die aufgrund von geringen Einkommen das Existenzminimum nicht decken können und deswegen zusätzlich Leistungen aus der Grundsicherung beziehen müssen. Diese Personen werden umgangssprachlich als Aufstocker bezeichnet. In der Sprache der Bundesagentur für Arbeit (BA) sind sie erwerbstätige Leistungsberechtigte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community