Aufstieg Stuttgart?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an, ob sie die 2te Liga seriös angehen. Vom Kader müssen Sie aufsteigen und sind damit dann das "Bayern" der zweiten Liga - das bedeutet, dass jeder Gegner gegen den VfB ein paar % mehr geben wird, um sie zu schlagen.

Aufsteigen wollen ja Union, St.Pauli, Bochum, Kaiserslautern, 1860, Hannover (Frankfurt oder Nürnberg) und Düsseldorf neben dem VfB und werden das auch nächstes Jahr versuchen.

Stuttgart steigt ohne Wenn und Aber auf, wenn sie sich eben gewöhnen, dass in der zweiten Liga oft härter gespielt wird, als in der Bundesliga und man eben nicht jeden Gegner unterschätzen darf. Soweit wie Paderborn würde ich nicht gehen, aber es kann dann gut sein, dass eben Hannover, Frankfurt und ein Überraschungsteam dann gefährlich sind und die Plätze 1-3 streitig machen.

Aber im Ernst: Der VfB steigt zu 99% direkt wieder auf, nur dann nicht, wenn sie es auch so meinen, ohnen Fußball zu spielen.

Langerak, Zimmer, Baumgartel, Insua, Heise.. Großkreuz, Dié, Gentner, Maxim,..Ginzcek, Taschy (Bank: Uphoff, Sama, Zimmermann, Ristl, Ferati).

--> So ist aktuell die Lage und es sollen ja noch 4-6 gezielte Verstärkungen kommen. Sprich 2 Verteidiger, 2 MF und 1-2 Stürmer.

Falls der VfB Rupp, Kostic, Werner und die 9 Mio für Rüdiger (Gesamt ca.40 Mio) richtig anlegt (20Mio für die finanziellen Einbußen und 20 für neue Spieler und Mitarbeiter)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie am Ende einer Saison, einen Aufstiegsplatz platzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einer Saison welche sie auf einem Aufstiegsplatz beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht in zwei Jahren.. von der 3. in die 2. Liga.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVBDortmund1909
18.05.2016, 14:51

Gut möglich,Didavi geht ja..

0

Kommt drauf an, wer bleibt. Mit Ginczek, Langerak und Gentner wird man wohl gute Chancen haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lässt sich nicht voraussagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke nächste saison, da spieler wie ginczek, gentner, langerak oder großkreutz bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?