Frage von marvinjager, 37

Aufstehen geht schlecht werde nicht wach ?

Ich komme Frühs (Winter) einfach nicht aus meinem Bett weiß nicht was mit mir los ist muss um 10 Uhr im Bett sein , und muss um 6:40 wach sein ...

Antwort
von Miitel, 4

Ich habe das selbe Problem.

Ein Tipp welcher mir hilft ist das Licht. Mein Radiowecker geht ab 05:30 Uhr los. Diesen nehme ich wahr und knipse meine Nachttischlampe an. Dann warte ich bis 05:45 Uhr. Um diese Uhrzeit geht mein Handywecker los und ich bin top fit. Vielleicht liegt es an dem Licht...

Was du auf keinem Fall machen solltest ist die Snooze-Taste benutzen. Damit schläfst du nichtmehr richtig ein und bist nur frustriert.

Du kannst auch deinen Wecker woanders hinstellen. Somit musst du aufstehen um ihn aus zu machen. Wenn dann bereits stehst kannst auch gleich wachbleiben :)

Antwort
von DatSchoof, 12

Hallo lieber Fragesteller,

Aufstehen ist oft einfach nur eine Sache der Einstellung. Klar ist, geht man früher ins Bett ist man morgens fitter. Aber 22 Uhr ist ja eigentlich eine gute Zeit, wenn man um 6:40 Uhr wach sein möchte. Und ja es ist auch so, dass es im Winter meistens etwas schwerer fällt. Das liegt daran, dass es dann morgens noch nicht richtig hell ist, oder die Sonne gar nicht durch kommt. Du hast bestimmt schon mal was von Winterdepressionen gehört. Da fällt das Aufstehen schon mal schwerer.

Ich für meinen Teil habe die Snooze Taste abgeschafft. Ich habe mir zwei Wecker gestellt, und nehme mir jeden Abend vor, beim ersten schon aufzustehen. Das hilft wirklich. Direkt aufstehen. Ab ins Bad und waschen. Danach bist Du wach. Wenn Du Dich wieder hinlegst und in den Tag hinein snoozed, dann wird das eine arg zähe Sache.

Liebe Grüße
DatSchoof

Kommentar von marvinjager ,

Ich mit 15 Weckern 😂😂😂

Kommentar von DatSchoof ,

Hmm ja, das ist aber ja dann auch irgendwie ein wenig wie snoozen. Du kannst Dich immer auf den nächsten Wecker verlassen und stehst unbewusst nicht auf, oder reagierst nicht auf den ersten bis zwölften Wecker. Versuch es mal mit weniger Weckern, vielleicht hilft es ja.

Antwort
von Playermuc, 25

Im Winter ist der Mensch im allgemeinen etwas Träger. Da kommt man auch schwerer raus. Versuche dir unter Tags somviel Sonne und frische Luft zu gönnen wie es geht...

Kommentar von marvinjager ,

Stimmt ich gehe am Tag nur /garnicht raus 😂😂😂

Kommentar von Playermuc ,

Das ist schlecht. Frische Luft ist immer gut. Schläfst dubauch gut?

Antwort
von MrHilfestellung, 19

Das Problem kennt wahrscheinlich fast jede*r. Augen auf und durch.

Antwort
von Glueckskeks01, 11

Ja, dass habe ich sogar im Sommer. Wecker stellen und durch. Was soll's.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten