Aufrüsten oder Neukaufen - Gaming-PC?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

reintheoretisch würde es reichen wenn du jetzt deine Grafikkarte aufrüstest (auch wenn sie tlw noch reicht) und dann in ein bis zwei jahren deine cpu+mainboard. Da du einen AMD Prozessor hast würde ich dir auch eine AMD Grafikkarte empfehlen. Die CPU reicht auf jeden Fall noch für Grafikkarten bis zur Preisklasse von 300-400€ aus.

Ende dieses Jahr kommt auch eine neue Generation von AMD CPU's raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neues Mainboard, neuen Prozessor und nen vernünftiges Netzteil. Nen neuer pc muss ja nicht gleich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde auf Intel umsteigen mit nem neuen Mainboard und dann ne neuere Grafikkarte! :)

Lonht sich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du aktuell zufrieden? Deine CPU hat ja noch genügend Leistung für aktuelle Spiele. Wenn du deine Grafikkarte tauschen möchtest dann mach es halt. Und sobald die CPU der Flaschenhals wird tauscht du diese und das Mainboard usw. 

Tausche einfach stück für stück die sachen aus die nichtmehr reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChRiStIaN1007
31.03.2016, 19:07

aber wenn ich mein MB austausche dann passen doch einige Teile nicht mehr oder ? 

0
Kommentar von CEKfile
31.03.2016, 19:08

klar

0
Kommentar von CEKfile
31.03.2016, 19:08

alles außer daie jetztige cpu

0

kommt drauf an, was du aufrüsten möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChRiStIaN1007
31.03.2016, 19:05

ich weiß ja nicht was jetzt besonders schlecht an meine PC ist ^^ ich hab jetzt eher an CPU oder MB gedacht

0