Aufrüsten oder doch einen neuen PC kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ohne genauere Angaben zum System ist es schwer einzuschätzen, ob sich ein neuer Rechner lohnt. Die Angaben von 4GB sind da etwas Mau.

Ich kann mir drei Gründe vorstellen, warum man Dir nur 4GB eingebaut hat. 

- Der Verkäufer hatte keine Ahnung oder wollte den (eventuell teureren) Ram loswerden

- Dein Mainboard ist so alt, dass es nicht mit mehr Ram klarkommt.

- Der Verkäufer hat gewusst, dass Du ein 32 Bit Betriebssystem hast, welches nicht mehr als 4GB verarbeiten kann.

Ersteren Punkt halte ich für realistisch, solltest Du den Rechner innerhalb der letzten 5 Jahre gekauft haben, sind 8GB kein Problem.

Selbiges gilt für den zweiten Punkt. In der Regel kann das Mainboard auch mit den maximalen Ram seiner Reihe umgehen und selbst DDR2 Rams hatten schon 8GB Riegel.

Letzteres halte ich da für das wahrscheinlichste, auch wenn ich mich frage wie der Verkäufer an das Wissen gelangt ist.
Kurz und Knapp: Windows (und andere Betriebssysteme) gibt es in zwei Versionen 32 und 64 Bit.

Bei der 32 Bit Version kann das Betriebssystem nicht mehr als 4GB Ram verwenden. Man kann zwar mehr einbauen, alles überflüssige bleibt allerdings ungenutzt. Das liegt an der Architektur des Betriebssystems.
Mehr kann nur verwendet werden, wenn ein 64 Bit Betriebssystem verwendet wird.

Zur Entscheidung, ob sich ein neuer Rechner lohnt, kann man, wie erwähnt, mit den wenigen Infos nicht viel sagen.
Da Du aber bereits auch 4GB aufgestockt hast, Dein Rechner zuvor also 2GB hatte, ist davon auszugehen, dass dieser durchaus älter ist.
Geschätzt so bis zu 10 Jahre?

Falls dem so sein sollte, ist es tatsächlich sinnvoller einen neuen Rechner zu kaufen. Alleine schon weil passende Komponenten nicht mehr hergestellt werden und nur über teure Händer erhältlich sind.
Einen neuen Rechner mit besserer Leistung wäre da günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charmedfan1234
17.10.2016, 14:59

Erstmal danke für deine Hilfe :) 

Ich besitze ein 64 Bit System

Als mein Arbeitsspeicher aufgerüstet wurde, hat man auch 8GB ausprobiert, doch diese war zu groß :/ Ich habe mir diesen PC erst vor ungefähr 3-4 Jahren geholt und war recht zufrieden.

An sich macht mein Computer keine Probleme und ich bin echt zufrieden, bis auf den Arbeitsspeicher. 

Wenn ich mir einen neuen PC kaufe und nach den empfohlenen Systemforderungen von dem Spiel gehe, ist er dann gut?

Ich weiß nicht, ob du das Spiel und die Systemanforderungen kennst, wenn nicht kann ich sie gerne nochmal hier angeben. Aber wie gesagt ich weiß nicht viel über diesen Bereich 

0

Liste sämtliche verbaute Hardware möglichst detailliert auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch kannst du bei einem PC alles aufrüsten. Kommt eben drauf an, was verbaut ist.

Ohne diese Angaben und auch ohne dein Budget zu wissen, kann man schwerlich was raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen neuen kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?