Aufrichtige Anteilnahme am Heimgang, oder zum Heimgang?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man nimmt immer Anteil an.

Das ist eine feste Verb-Nomen-Präpositionsverbindung.

"Zum" geht hier gar nicht.

Im Dativ Plural deklinierte Wortarten enden immer auf -en.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von omasine
26.03.2016, 21:47

bist du ganz sicher? Habe auf meiner Karte gefühlsmäßig am Heimgang geschrieben, war dann unsicher und hab mal im Internet gesucht, die meisten schreiben zum Heimgang. Ich hielt es für möglich, dass beide Variationen richtig sind, dass aber zum Heimgang verkehrt ist kann ich mir kaum vorstellen; es wird doch überwiegend geschrieben

0

Plural ist im Dativ "en" im Gegensatz im Singular "em", also: wir wünschen dir von ganzen Herzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
26.03.2016, 12:55

Nein. "von ganzem Herzen" / "aus ganzem Herzen" sind feststehende Ausdrücke. Sie werden daher nicht an die Personen angeglichen.

1

"zum Heimgang" u. "ganzem"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von omasine
26.03.2016, 13:08

sind sie ganz sicher mit dem "zum Heimgang" habe nämlich auch schon" am gehört "

0