Frage von iamsoph, 100

Aufregung vor dem ersten Treffen?

Halloo!

Morgen treffe ich mich das erste Mal mit einem 'Freund'. Wir sind nicht zusammen, aber wir treffen uns halt mal.

Da wir bisher nur geschrieben haben und ich ihn noch nie so wirklich gesehen habe, bin ich schon sehr aufgeregt. Wir treffen uns in der Stadt und gehen Eisessen. Ich fahre 1 Kilometer mit Rad, er ca. 20.😅😂😄(er ist 15, ich 14 und wir gehen auf verschiedene Schulen)

Wie sollte ich am besten sein, also 1) was sollte ich bei der Begrüßung machen, 2) wie sollte ich sonst sein und 3) was tun beim Abschied?

Ich bin schon seeehr angespannt:D Danke im Voraus!

Antwort
von Carlotta17, 64

1) bleib locker Begrüsse ihn mit einer Umarmung!

2)sei du selbst rede mit ihm und lache ihn an!

3) Ich würde ihn beim ersten Mal nicht küssen am besten umarmst du ihn noch mal oder kuss auf die Backe entscheidest du selbst!1

Kommentar von sesher ,

Umarmung ist beim 1. Treffen finde ich auch etwas zu viel. Ich würde mich evtl. zum Abschied umarmen, wenn das Treffen schön war.

Antwort
von Winkler123, 56

Freu dich doch drauf, ist doch was positives.

Begrüßung : schlichtes " Hey " und kurz lächeln.

Sei beim Treffen ganz natürlich und locker. Alles andere wirkt krampfig und komisch.

Die Verabschiedung wird so wie das Treffen war.

( Ein Tipp, damit du dir nicht vielleicht unnötig Hoffnungen machst. Man kann direkt erkennen, ob man bei jemandem ne Chance hat. Und zwar so :

Wenn er sich direkt nach der Begrüßung leicht von dir weg dreht gibt das nix. Bleibt er auch nach der Begrüßung frontal vor dir stehen findet er dich gut ). Egal was jetzt vielleicht von anderen kommen wird, das ist wirklich so !!!  

Kommentar von sesher ,

Wenn man schüchtern ist ist das nicht so..

Antwort
von KannibalenCat, 41

Je nachdem wie lange ihr euch schon kennt, könntest du ihn als Begrüßung und Verabschiedung umarmen. Sei du selbst und ehrlich. =)

Antwort
von Mabur, 39

Was deine Fragen 1) 2) und 3) anbelangt -  nun ich denke du wirst schon das richtige tun, da habe ich eigentlich wenig Zweifel ... jetzt kommt der dümmste Rat aller Zeiten, aber ich glaube hier ist er mal wirklich angebracht - "Sei einfach du selbst" und Aufregung ist doch etwas schönes :P...

Aber was ich dir noch sagen will ist, pfff wenn du ihn noch nie in Person getroffen hast - kann da noch alles draus werden - also erwarte nicht unbedingt zuviel ... das wird sich alles zeigen (ich drücke dir die Daumen, dass das alles super wird), aber das muss es nicht :)

Antwort
von Tiiinaaaa239, 28

Ich hatte vor ein paar tagen das selbe "problem"
Ich hab ihm am anfang umarmt und zum abschied hat er mich geküsst(wir haben dort das erste mal richtig geredet)
An dem tag sind wir dann auch noch zsm gekommen...
Du brauchst nicht aufgeregt zu sein und verhalte dich möglichst normal..

Viel glück:)

Antwort
von Alpako995, 31

Zur Begrüßung ein Hände batsch!

Verhalte dich ganz normal! Sei fröhlich

Zur Verabschiedung eine Umarmung wenn dir gut gefallen hat!

Antwort
von taily1957, 24

Sei einfach wie du sonst vor Freunden bist! Blos nicht nervös werden etc. Denk auch an nichts schlimmes. Wünsche euch viel Spaß!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community