Aufregung pur vor Fahrprüfung.. was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

was du dagegen tun kannst? KEINE FEHLER MACHEN! Du musst bedenken, dass du nach deinem Führerschein ein Auto bewegen darfst. Was passiert, wenn du im Straßenverkehr dich nicht konzentrieren kannst und Fehler machst? Das geht nicht. 4 mal fällt man auch nicht wegen kleinigkeiten durch. Die Fahrleherer wollen sehen, dass du souvären fährst. wenn dann kleine Punkte nicht wie nach Lehrbuch sind ist nicht so schlimm. Durchfallen tust du aber für Sachen, bei denen große Schäden entstehen können. Du biegst an der Kreuzung mit Fuußgängerüberweg links ab und vergisst den Blick nach hinten um sicher zu gehen, das auch von hinten kein Fahrradfahrer oder Fußgänger kommt. Dafür fällst du durch! Auch wenn in dem Moment kein Mensch weit und breit zu sehen ist, wenn du täglich fährst könnte da einer sein. 

Fahr einfach vernünftig und fertig ist. Es gibt kein Heilmittel. Wenn du dicke Fehler machst, dann bist du nicht bereit für den Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung