Frage von Paja1973, 33

Aufmunterung Kleinkind Krankenhaus?

Hallo, ich brauche ein Tipp was man machen kann um einen 8 jährigen Jungen aufzumuntern. Er ist im Krankenhaus, sollte nur eine Woche bleiben, seit heute ist klar, er muss noch 2 weitere Wochen bleiben. Er ist eingegipst im abnehmbaren Gips von der Brust bis an die Knöcheln. Liegen rund um die Uhr ist also angesagt. Er darf nur aufstehen, wenn er "groß" muss, klein muss er in die Flasche. Er hat was mit der Hüfte und Oberschenkel-Knochen- Zyste die inoperabel ist... er hat sich so auf Zuahuse gefreut...

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von autmsen, 7

Rufe mal dradio auf. Dann gebe in die Suchmaske oben rechts ein

Literatur für junge Leute

Nun durchforste das umfangreiche Archiv. Du wirst feststellen, Du findest massenweise Literaturempfehlungen inklusive Altersempfehlung. 

Besorge Dir anschließend den Ausweis einer öffentlichen Bibliothek und nutze die Fachberatung der dort arbeitenden Menschen um über die Empfehlungen hinaus erfolgreich sein zu können. 

Tatsächlich nehme ich den Rat, ihm ausschließlich irgendwelche Geräte in die Hand zu drücken, als äußerst prekär wahr. Denn in dem Alter kann er sich durchaus auch mit dem Erwerb der einen oder anderen digitalen Sprache beschäftigen. 

Wir haben vor Jahrzehnten schließlich auch nicht als Kinder verkehrtstüchtige Autos geschenkt bekommen. Und bis heute gibt es eine solche Mode nicht. 

Statt dessen kommen immer noch Eltern auf die Idee, ihren Kindern die Funktionsweise solcher Geräte durchaus ab dem Alter zu vermitteln. 

Ob ein Mensch Auto fahren kann oder nicht interessiert mehrheitlich bei der Berufswahl nicht. Allerdings ob ein Mensch digitale Grundkompetenz besitzt oder nicht. Denn tatsächlich werden immer mehr Ausbildungsstellen während der Probezeit aufgelöst, weil es unter anderem - mit den entsprechenden daraus resultierenden Folgen als mitgedacht - genau an dieser digitalen Kompetenz mangelt. 

Zudem fördert Lesen neben der Konzentrationsfähigkeit auch die Phantasie und die Lernfähigkeit. 

Antwort
von Sunnycat, 23

Muss er flach liegen, oder kann er sich wenigstens aufsetzen? Wenn er sitzen kann: Spiele, Musikinstrumente, Lego, Puzzle, ansonsten vorlesen oder CD´s

Kommentar von Paja1973 ,

nur liegen... , danke!

Antwort
von bikerin99, 24

Viel Besuch und schauen, dass er lachen kann, wie es z.B. die Clinic Clowns es schaffen. Vielleicht ist das in dem Krankenhaus möglich, dass die einmal vorbeischauen.

Kommentar von Paja1973 ,

das ist was für einmal aber nicht für zwei Wochen... trotzdem, Danke!

Antwort
von eostre, 7

Mit 8 ist er nun schon lange kein Kleinkind mehr.

Tablet, Handy, Playstation, Nintendo DS,... Jungs in dem Alter bekommen Zeit eigentlich gut rum.

Antwort
von ersterFcKathas, 18

ein 8 jähriger jung ist  kein kleinkind mehr.. sooft da sein wie es geht... zusammen , lesen , basteln ,, ihn beschäftigen... sonst kannst e nichts machen... einfach für ihn dasein

Kommentar von Paja1973 ,

Oma und Mutter sind abwechselnd 24 Stunden da. Beschäftigung im Liegen ist auch nicht so einfach... zu minderst für längere Zeit...

trotzdem Danke! 

Kommentar von ersterFcKathas ,

ich war vom 14. - 17 lebensjahr im klinikum... 250 km von zu haus entfernt.. war schwierig.. nur liegen... aber es macht auch erwachsen... ich weis das es kein trost für dich ist... einfach für ihn dasein... aber auch  nicht zu sehr verwöhnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten