Frage von robinrobin92, 85

Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom! Ritalin und Medikinet leider nicht geholfen. Immernoch verträumt, unkonzentriert. Gehe morgen zum Arzt. Alternative Medikamenten?

Ads

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von einfachichseinn, 39

Besprich das mit deinem Arzt. Es gibt noch eine Menge Möglichkeiten neben den beiden Medikamenten und auch so das ein oder andere, was die Wirkung antreiben kann.

Zum Beispiel wirkt Medikinet bei den meisten Menschen erst richtig, wenn sie vor der Einnahme etwas gegessen haben. Das sollte dann möglichst fettreich sein.

Antwort
von Seanna, 34

Ritalin und Medikinet sind beides Methylphenidat. Die non-responderrate liegt mit 25% recht hoch.

Es gibt noch andere Wirkstoffe. Dein Arzt berät dich, ohne Rezept gibt es eh nichts.

Antwort
von kasjopajaweiteg, 15

Die Medikamente müssen erst auf dich persönlich eingestellt werden. Menge etc.

Das macht nur dein Arzt.

Sonst gibt es nichts mehr für ADS.

Was nicht schlimm ist. Man kann damit gut und manchmal lustig Leben.

Man ist halt verpeilt😅

Alles Gute

Antwort
von Turbomann, 49

Heute machst du sicher nichts mehr und morgen redest du mit deinem Arzt.

Wünsche dir eine Gute Nacht

Antwort
von AbbathFangirl, 60

Du tust schon das richtige, indem du nochmals mit deinem Arzt Rücksprache hältst.

Vielleicht kann er dir ja entsprechende Verhaltenstherapien empfehlen.

Antwort
von Berndino1408, 48

kein Ritalin nehmen kein zucker zu sich nehmen cola light trinken  süss Stoff ist nun dein freund

Kommentar von einfachichseinn ,

So einen Blödsinn habe ich echt noch nie gelesen. Dass es Menschen gibt, die so unter ihrer beschränkten Wahrnehmung leiden, dass sie immer noch fest davon überzeugt sind, dass ADHS etwas mit Zucker zu tun hat, war mir schon bewusst. Dass es aber sich Menschen gibt, die meinen Süßstoffe seien in irgendeiner Form besser oder gesünder, ist einfach nur zum lachen.

Antwort
von matheistnich, 46

wird dein Arzt dir dann wohl sagen :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten