Frage von Lunamond2, 52

Wie erhalte ich mehr Aufmerksamkeit vom Vater?

Hallo,

ich bin 14 jahre und habe eine kleine 4 jährige Schwester. Ich weiß, dass sie natürlich mehr Aufmerksamkeit benötigt als ich, doch sehe ich meinen Vater und sie nicht oft, höchstens in den Ferien und möchte auch gerne mal Zeit mit unserem Vater allein verbringen. Doch das ist nicht möglich. 

Es reicht schon, wenn ich unserem Vater in den Arm nehme, dann fängt sie an zu weinen, so dass er mit ihr hoch in ihr Zimmer geht und erst wieder runter kommt, wenn es Abendessen gibt.

 Also sehe ich ihn nicht mal 1 Stunde am Tag. Ich weiß, ich könnte auch hoch gehen aber sie wird dann so aggressiv,  dass ich runter verordert werde, weil ich mir nicht gefallen lasse, das sie nicht schlagen. Dann heißt es immer, du bist die Ältere, davon merken wir nix. Er und seine Frau 

Kennt einer das Problem und kann mir vielleicht ein paar Tipps geben, wie ich auch einwenig Aufmerksamkeit bekomme oder meint ihr soger das sich die lange Fahrt zu ihm gar nicht lohnt?

 Danke im voraus

Antwort
von Nordseefan, 17

Man, da muss man erst mal durchsteigen. Das ist so wirr geschrieben und so voller Fehler, das es echt schwer ist das zu lesen.

Ich nehme mal an es ist "nur" deine Stiefschwester. Und für die bist du der böse Eindringling, der ihr Papa wegnimmt. So weit so gut. Von ihrer Sicht her. Aber sie hat ja wohl auch eine Mutter. Und die wäre da in der Pflicht, sich um das motzende Kind zu kümmern. Sie spielt das bewusst aus und schafft es Papi um den Finger zu wickeln.

Dein Vater hat aber nun mal 2 Kinder. Du solltest ihm das ruhig mal sagen. Und auch das du schon gar keine Lust mehr hast zu kommen. Auch wenn du schon "groß" bist: Du brauchst ihn.

Die Eltern machen es sich da zu leicht. Auch große haben rechte und müssen nicht immer zurückstecken.

Kommentar von XC600 ,

wenn sie den selben Vater haben ist es nicht die Stiefschwester sondern Halbschwester ;) ......

Antwort
von Shiranam, 7

Sprich mit deinem Vater darüber. Wenn es nicht anders geht, dann halt am Telefon.

Frag ihn, ob nicht seine Frau die keine Schwester beruhigen kann, wenn Du deinen Vater umarmst. Sag ihm, dass Du ihn doch lieb hast und vermißt, auch, wenn Du nicht mehr ganz so klein bist.

Vielleicht hilft es auch, wenn Du der kleinen Schwester auch etwas Aufmerksamkeit schenkst und bald bei der Begrüßung umarmst. Sie nimmt Dich wohl nur als Störfaktor war.

Generell müßte dein Vater mit seiner neuen Frau reden, damit sie euch unterstützt und Einfluss auf die Schwester nimmt.

Antwort
von sally517, 24

Verstehe dein Problem.. Bei mir ist es genauso nur das ich von ihm und seiner Frau seinem Sohn(meinem Bruder)ausgeschlossen werde heißt darf nirgends mit hin wie Urlaub und so.. naya ich gehe zu meinem Vater nicht mehr hin.. Es ist aber deine Entscheidung.. Ich hab damals mit meinem Opa sprich seinem Vater geredet und er meinte er klärt das hat auch dann geklappt..
Sprich einfach mit jemanden darüber deiner Mutter oder auch deinem Opa kommt drauf an mit wem du ein gutes Verhältnis hast..

Antwort
von XC600, 5

finde ich absolut nicht in Ordnung von dir immer nur Verständnis zu fordern weil du ja "die Große" bist ....... scheinbar lebst du ja nicht dort und siehst deinen Vater wohl  nur wenn du halt zum Besuchswochenende/Ferien da bist ..... da sollte er dir durchaus auch Aufmerksamkeit widmen ... ich denke die Kleine hat es schon ganz gut raus dich aussen vor zu lassen damit sie Papi für sich hat und Papi springt auch voll drauf an , nur mal weinen und schon springt alles nach ihrer Pfeife .... auch so kleine Kinder können das schon sehr gut zu ihren Gunsten nutzen wenn ihnen was nicht passt ............ das geht eigentlich so nicht , aber scheinbar merkt er das nicht von selbst , das ist traurig .......... du solltest unbedingt mit ihm darüber reden wie du dich fühlst dabei und wenn er es nicht einsieht was zu verändern dann solltest du deine Besuche dort einschränken , wäre zwar traurig aber SO macht es ja auch keinen Sinn ................ was sagt eigentlich deine Mutter dazu ? hast du ihr das schon so erzählt ? vielleicht kann sie ja auch mal deinem Vater ins Gewissen reden , je nachdem was für ein Verhältnis die beiden noch miteinander haben , ob sie überhaupt miteinander reden können über Sachen die dich betreffen .....

Antwort
von beangato, 6

Warum kümmert sich die Mutter nicht um das quengelne Kind?

Frag das mal Deinen Vater. Und sag ihm ruhig, dass Du nur ungern kommst, weil er sich eh keine Zeit für Dich nimmt.

Antwort
von Zumverzweifeln, 18

Du musst das alles genau so deinem Vater sagen!

Antwort
von Nashota, 21

Ist es deine richtige Schwester oder die Halbschwester, wenn dein Vater eine neue Frau hat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community