Frage von Mrgamble7, 17

auflösung potenzen,wurzeln a >0 ?

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathematik, 16

Hätte man evtl. etwas größer abbilden können...
Wurzel(a)^-1=1/Wurzel(a)=1/a^(1/2)
1/a^-4=a^4
jetzt hast Du   a^5 *  a^4/a^(1/2)
Jetzt kannst Du folgende Regeln anwenden:
a^m/a^n=a^(m-n)  und
a^m*a^n=a^(m+n) ...

Antwort
von Myrine, 17

   (a^5)^1 · (√(a)^(-1))/(a^(-4))
= a^(5·1) · a^((1/2)·(-1))) · a^4
= a^5 · a^(-1/2) · a^4
= a^(5-1/2+4)
= a^(17/2)
= a^(8,5)

Antwort
von FreshD7, 8

= a^5 * a^3,5= a^8,5

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community